Bau und Immobilien

Das Rhein-Main-Gebiet ist im steten Umbruch. Für die Bereitstellung und Modernisierung von Immobilien und Verkehrsinfrastruktur sorgt die Bauindustrie. Zugleich ist die Immobilienbranche Auftraggeber und Vermittler der fertigen Objekte an die verschiedenen Interessenten.

Raumordnung und Stadtentwicklung

Politik und Verwaltung versuchen durch raumordnerische Planungen die Entwicklung eines Gebietes zu steuern. Dieses umfasst Nutzungen, wie Wohnen, Gewerbe, Verkehr, aber auch soziale Einrichtungen und Einzelhandel. Die IHK vertritt das Interesse der regionalen Wirtschaft. Erfahren Sie mehr unter » Raumordnung und Stadtentwicklung.

Gewerbemieten - Gewerblicher Mietpreisspiegel

Gewerbemieten 2019 - Die IHK hat die Mietpreisübersicht für den gewerblichen Immobilienmarkt aktualisiert. Wir bieten Ihnen Informationen zu den durchschnittlichen Mietpreisen von Einzelhandels-, Büro-, Hallen-, Logistik- und Produktionsflächen in Stadt und Kreis Offenbach. Auf unserer Internetseite » Mieten und Flächen steht der gewerbliche Mietspiegel 2019 zum Download bereit

Sachverstand am Bau

Sie sind auf der Suche nach einem Sachverständigen/Gutachter oder interessieren sich für die öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger? Die öffentliche Bestellung bescheingt, dass der Sachverständige auf einem bestimmten Fachgebiet besonders qualifiziert ist. Mehr Informationen finden Sie auf der Seite » Sachverständige/Gutachter

Gewerbliches Mietrecht

Die folgenden Erläuterungen bieten Mietern und Vermietern eine Orientierungshilfe. Sie gelten für Geschäftsräume, das heißt Räume, die nach dem Zweck des Vertrags zu geschäftlichen, insbesondere gewerblichen oder freiberuflichen Zwecken angemietet werden. » Gewerbliches Mietrecht

Expertenrat Immobilienwirtschaft

Der » Expertenrat Immobilienwirtschaft greift aktuelle Themen der Immobilienwirtschaft, wie zum Beispiel die Mietpreisbremse, auf und macht Vorschläge, wie mit den Themen weiter umgegangen werden soll.

Den Vorsitz des Expertenrats hat Markus Demuth.
Der Ansprechpartner in der IHK Offenbach am Main ist Dr. Martin Gegenwart.

Immobiliardarlehensvermittler (§ 34i GewO)

Wer selbständig als Gewerbetreibender den Abschluss von Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen oder entsprechende entgeltliche Finanzierungshilfen vermitteln möchte bzw. Dritte zu solchen Verträgen beraten will, benötigt seit dem 21. März 2016 eine Erlaubnis nach § 34i Gewerbeordnung. Die Industrie- und Handelskammern (IHK´s) in Hessen sind für die Sachkundeprüfungen und die Registrierung zuständig.
» Antragsformulare für die Registrierung als Immobiliardarlehensvermittler

Sachkundeprüfungen finden in der IHK Frankfurt am Main statt.
» Terminübersicht und Anmeldung

Immobilienmakler, Wohnimmobilienverwalter, Mietwohnungsverwalter, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer

Die Tätigkeit als Immobilienmakler ist durch gewerberechtliche Berufszugangs- und -ausübungsregelungen beschränkt. Wer ist erlaubnispflichtig? Welche Erlaubnisvoraussetzungen gibt es? Wo ist die Erlaubnis zu beantragen?  Informationen unter » Immobilienmakler, Wohnimmobilienverwalter, Mietwohnungsverwalter, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer

Ansprechpartner

 Achenbach Frank

Frank Achenbach

Geschäftsführer

+ 49 69 8207–241

E-Mail schreiben Meine Kompetenzen sind

Politikberatung, Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung, Standortmarketing, Verkehrspolitik