Energie

Strompreis-Umlagen-Rechner

Was kosten im Jahr 2015 die Aufschläge und Umlagen auf den Strompreis bei jedem einzelnen Stromverbraucher?

Das können Unternehmen und Bürger mit dem gerade aktualisierten Strompreis-Umlagen-Rechner der IHK Lippe schnell und einfach berechnen. Dazu muss nur der Jahresstromverbrauch eingegeben werden. Das Excel-Tool erlaubt auch den Vergleich mit den Kosten im Jahr 2013. Unternehmen des produzierenden Gewerbes können zusätzlich ihren Stromkostenanteil an der Bruttowertschöpfung bzw. am Umsatz eingeben und so prüfen, ob Ermäßigungen der Umlagen möglich sind und wie hoch sie ausfallen.

Der Strompreis-Umlagen-Rechner berücksichtigt die neue Umlage für abschaltbare Lasten nach § 18 AbLaV und die Regelungen der EEG-Umlage sowie den Kraft-Wärme-Kopplungs-Aufschlag, die „Offshore-Haftungs-Umlage“ und die „§ 19-Umlage“, die jeweils nach Verbrauch gestaffelt sind.

Der perfekte Einstieg!

Geförderte Erstberatung im Stadtgebiet Offenbach

Mit dem Wegfall der sogenannten "Impulsgespräche Energieeffizienz" gibt es zum Thema Energieeffizienz leider keine flächendeckende Förderung von Erstberatungen mehr. Dabei war diese Erstberatung der optimale Ausgangspunkt für Unternehmen, sich strukturiert mit diesem Thema auseinander zu setzen.

Ein vergleichbares Angebot gibt es nun nur noch für Unternehmen im Stadtgebiet Offenbach. Im Rahmen des Offenbacher Klimaschutzkonzeptes bietet die Stadt, in Partnerschaft auch mit der IHK Offenbach am Main, eine kostenlose Erstberatung für Unternehmen.

Informieren Sie sich über die "Firmen-zu-Firmenberatung" auf der Homepage der » Klimaschutzaktion in Offenbach.