Geförderte Firmengemeinschaftsstände

Das Land Hessen fördert jedes Jahr Firmengemeinschaftsstände auf ausgewählten internationalen Fachmessen. Die IHKs betreuen gemeinsam mit der Hessen Trade & Invest die Gemeinschaftsbeteiligungen im Ausland.

Als Unternehmen profitieren Sie von einem schlüsselfertigen Messestand zu gefördertem Preis und Betreuung vor Ort - eine gute Möglichkeit, um sich mit den Möglichkeiten eines neuen Markt vertraut zu machen.

Folgende Messen sind aktuell für Sie im Programm:

Hinweis:

Aufgrund der dynamischen Situation durch das Coronavirus können einzelne Veranstaltungen möglicherweise abgesagt oder auf einen anderen Termin bzw. Veranstaltungsort verschoben werden.

IMTEX, Bangalore, Indien, 20.-26.01.2022

Mit 1.200 Unternehmen aus 23 Ländern und 91.000 Fachbesuchern aus 50 Ländern ist die » IMTEX die größte Ausstellung für spanende Metallbearbeitung in Südostasien. Sie präsentiert das komplette Spektrum an Produkten und Technologien aus dem Bereich der spanabhebenden Fertigungen.
Die IMTEX spricht sowohl nationale wie auch internationale Fachleute an und findet parallel zur Fachmesse Tooltech statt, die sich dem Bereich industrielle Werkzeuge widmet.

Termin: 20.-26. Januar 2022

Ansprechpartner IHK:
Marko Ackermann, IHK Kassel-Marburg
E-Mail: ackermann(at)kassel.ihk.de
Telefon: +49 561 7891-279

Arab Health, Dubai, VAE, 24.-27.01.2022

Seit 45 Jahren bringt » Arab Health Ihnen die neuesten Innovationen im Gesundheitswesen. Von hochmodernen bildgebenden Geräten bis hin zu den kosteneffektivsten Einwegartikeln, von Entwicklungen in der Chirugie bis hin zu Forschritten in der Prothetik. Das primäre Ziel der Veranstaltung ist es, Hersteller und Dienstleistungsanbieter mit Kliniken, Beschaffungsexperten, Händlern und Distributoren zusammenzubringen. Es werden über 4.200 Aussteller und 80.000 Teilnehmer aus über 150 Ländern erwartet.

Termin: 24. - 27. Januar 2022

IHK-Kontakt:
Michael Fuhrmann, IHK Frankfurt am Main
E‐Mail: m.fuhrmann(at)frankfurt‐main.ihk.de
Telefon: +49 69 2197-1435

Medical Japan, Osaka, Japan, 24.-26.02.2022

Die » Medical Japan ist „die“ internationale Fachmesse für den Medizin-, Krankenhaus- und Pflegebereich in Japan. Die Angebotsschwerpunkte liegen bei Medizintechnik und medizinischen Geräten, bei Krankenhausausrüstung (Krankenhauseinrichtungen, -management und -bedarf), bei Diagnostika und Labortechnik, Pharmazeutika, pharmazeutischen Grundstoffen, ärztlichen Instrumenten und Krankenpflegebedarf.

Termin: 24. - 26. Februar 2022

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2021

IHK-Kontakt:
Marko Ackermann, IHK Kassel-Marburg
E‐Mail: ackermann(at)kassel.ihk.de
Telefon: +49 561 7891-279
 

MWC, Barcelona, Spanien, 28.02.-03.03.2022

Der » MWC (Mobile World Congress) in Barcelona ist die weltweit größte Messe für mobile Innovationen und Spitzentechnologien. Es präsentieren sich mehr als 2.400 führende Unternehmen. Rund 100.000 Fachbesucher werden erwartet. Das hochkarätige Konferenzprogramm bringt die heutigen Visionäre zusammen, die über die derzeitigen Entwicklungen, Trends und ihre Forschungen berichten. 
Neben den neuesten mobilen Endgeräten stehen zunehmend auch die wichtigsten Themen der Branche wie 5G, Internet of Things und Artificial Intelligence im Mittelpunkt. Auch Datenschutz und Cybersicherheit werden im Fokus sein. 

Termin: 28. Februar - 03. März 2022
Anmeldeunterlagen

IHK-Kontakt:
Viviane Volk, IHK Frankfurt am Main
E-Mail: v.volk(at)frankfurt-main.ihk.de
Telefon: +49 69 2197-1359

JEC World 2022, Paris, Frankreich, 08.-10.03.2022

Die » JEC World zählt zu den größten und wichtigsten Fachmessen der Verbundwerkstoffindustrie. Die Ausstellung bietet einen umfassenden Überblick über die komplette Verbundwerkstoff-Wertschöpfungskette – von der Rohmaterialherstellung und Verbundwerkstoffproduktion bis hin zum Endprodukt und nachgelagerten Dienstleistungen. Erwartet werden über 43.500 Besuchern und etwa 1.300 Unternehmen.

Termin: 08. - 10. März 2022

Anmeldeschluss: 15. September 2021
Weitere Anmeldeinformationen

IHK-Kontakt:
Amin Moawad, IHK Lahn-Dill
E-Mail: moawad(at)lahndill.ihk.de
Telefon: +49 6441 9448-1610

Interlight Russia | Intelligent Building Russia, Moskau / Russische Föderation, September 2022

Die » Interlight Russia ist die führende internationale Veranstaltung, die Fachleute aus den Bereichen Beleuchtung, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation in Russland und den GUS-Staaten vereint.
Die Messe hat einige evolutionäre Veränderungen durchlaufen und erhielt ihren neuen Namen Interlight Russia bzw. Intelligent Building Russia. Dies betont ausdrücklich die Bedeutung jedes Teils der Messe und zeigt den technologischen Mix am Schnittpunkt zweier Branchen - Beleuchtung und Gebäudetechnik. 2019 nahmen über 400 Aussteller aus 23 Ländern und mehr als 22.000 Besucher aus 55 Ländern teil.

Termin: September 2022

IHK-Kontakt:
Paul Schmitz, IHK Frankfurt am Main
E-Mail: p.schmitz(at)frankfurt-main.ihk.de
Telefon: +49 69 2197-1436
 

Solar Power Africa, Kapstadt, Südafrika, November 2022

Als Kontinent erlebt Afrika ein stetiges wirtschaftliches Wachstum, Entwicklung und Transformation. Daher nimmt die Aktivität auf dem Markt für erneuerbare Energien rasch zu und bietet Investoren, Entwicklern und Betreibern enorme Möglichkeiten.

Solar Power Africa konzentriert sich auf die Schaffung eines Umfelds, das den Austausch von Ideen, Wissen und Fachkenntnissen fördert, um die Entwicklung der Solarenergie und der erneuerbaren Energien in Afrika voranzutreiben. Die Erstveranstaltung in 2021 ist derzeit mit 80 Ausstellern und 2.500 Besuchern geplant.

Termin: November 2022

IHK-Kontakt:
Michael Fuhrmann, IHK Frankfurt am Main
E‐Mail: m.fuhrmann(at)frankfurt-main.ihk.de
Telefon: +49 6181 9290-8532

Smart City Expo World Congress, Barcelona, Spanien, November 2022

Die für 2020 geplante Veranstaltung wird zu » Smart City Live (17.-18. November 2020), einem virtuellen Programm mit ganztägiger Ausstrahlung sowie speziellen Online-Workshops, Sitzungen und Nebenveranstaltungen.

Der Einsatz moderner Technologien in den Bereichen Engergie, Mobilität, Stadtplanung, Kommunikation und Verwaltung sorgt dafür, dass sämtliche Bereiche miteinander vernetzt sind. Dadurch ist es möglich, Ressourchen zu schonen, die Lebensqualität der Bewohner zu erhöhen sowie die Wettbewerbsfähigkeit von Stadt und ansässiger Wirtschaft zu steigern.

Die » Smart City Expo World Congress (SCEWC) informiert über die neuesten Entwicklungen. Hier treffen sich Unternehmensvertreter, innovative Start-ups, Experten aus Stadverwaltungen und Forschungszentren sowie Bürgerinitivativen zum gemeinsamen Austausch. Erwartet werden ca. 300 Aussteller und 25.000 Besucher.

Termin: November 2022

IHK-Kontakt:
IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
 

Blickfang, Zürich, Schweiz, November 2022

Seit über 25 Jahren steht die » Blickfang für gutes Design, manufakturell hergestellt, nachhaltig in seiner Produktion und gleichsam geprägt von langlebiger Gestaltung und guter Qualität.

Termin: November 2022

Kontakt:
Heike Krüger, Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
E-Mail: hkrueger@hwk-rhein-main.de
Telefon: +49 69 97172-266
 

Singapore Fintech Festival, Singapur, November 2022

Das » Singapore FinTech Festival (SFF) ist die weltweit größte FinTech-Veranstaltung und globale Plattform für die FinTech-Gemeinschaft, die sich aus Start-ups und Technopreneuren, politischen  Entscheidungsträgern, führenden Vertretern der Finanz- und Technologiebranche, Investoren einschließlich Private-Equity-Akteuren und Risikokapitalgebern sowie Akademikern zusammensetzt.
Mit FinTech Konferenz & Ausstellung, FinTech Awards, Global FinTech Hackcelerator Demo Day, Global Investor Summit und Innovation Lab Crawl zieht die Veranstaltung nahezu 600 Aussteller und 60.000 Teilnehmer aus 140 Ländern an.

Termin: November 2022

IHK-Kontakt:
Johannes Richter, IHK Frankfurt am Main
E‐Mail: j.richter@frankfurt-main.ihk.de
Telefon: +49 69 2197-1576

Wir beraten Sie gerne individuell zu den einzelnen Messen, Ihren Beteiligungsmöglichkeiten, den Leistungen und Preisen. Sprechen Sie uns an.

Welche Vorteile bietet ein Hessischer Gemeinschaftsstand?

  • Finanzielle Förderung
  • Schlüsselfertiger Messestand mit variablen Standflächen in optimaler Platzierung
  • Komplette Organisation (inkl. Betreuung vor Ort)
  • Unternehmensdarstellung in der Hessen-Ausstellerbroschüre
  • Kostenlose Nutzung der Hessen-Lounge (inkl. Internet, Dolmetscherleistungen etc.)
  • Länderbriefing zu wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen im Zielland
  • Unterstützung bei der Vermittlung von B2B-Kontakten (auf Anfrage)

Zentraler Vorteil der Gemeinschaftsbeteiligung ist, dass Sie Zeit sparen. Denn wir entlasten Sie bei den organisatorischen Themen. Sie können sich dadurch in vollem Umfang auf das Geschäft und Ihre Kunden und Partner konzentrieren.

Welche weiteren Möglichkeiten gibt es?

Ihre Messe ist nicht dabei? Falls Sie Interesse an einer bestimmten Messe haben und eine Gemeinschaftsbeteiligung im Hessischen Messeprogramm 2022 anregen möchten, wenden Sie sich gerne an uns.

Das Land Hessen bietet unabhängig von den Beteiligungen des hessischen Auslandsmesseprogramms die Möglichkeit der » Einzel- und » Gruppenförderung. Hierbei können Gruppen von mindestens drei Unternehmen einen Zuschuss zu messespezifischen Ausgaben erhalten.

Sie möchten noch tiefer eintauchen? Hier geht's zur Messeförderung im Allgemeinen und zur Messeplanung und -vorbereitung.

Downloads - Messeprogramm 2022

Rückenwind für den Mittelstand - Ihr Weg auf die Weltmärkte