Menü ausblenden

Konjunkturumfrage

Wirtschaft und Staat wollen wissen, wie die Konjunktur sich entwickelt. Die Erwartungen an die wirtschaftliche Entwicklung sind zum einen wesentliche Grundlage für unternehmerische Entscheidungen und Erkenntnisquelle für die Wirtschaftspolitik.

Die IHK-Konjunkturumfrage erfasst als einzige ein Stimmungsbild der Wirtschaft auf regionaler Ebene und bietet eine Grundlage für Veröffentlichungen und Gespräche mit der Politik.

 

Konjunkturumfrage Region Offenbach - Jahresbeginn 2024

Der IHK-Konjunkturklimaindex für die Region Offenbach steigt zu Jahresbeginn 2024 um 10,8 Punkte auf 96,3 Punkte an. Damit bleibt die konjunkturelle Stimmung in der Region Offenbach auch weiterhin getrübt. Jedoch wird die stark negative Einschätzung der Vorumfrage etwas nach oben korrigiert, sodass die aktuelle Lage nun vorsichtig positiv und die Geschäftserwartungen weniger negativ ausfallen. Die schwache Gesamtsituation spiegelt sich insbesondere bei den Investitionen wider, die in der Summe zurückgefahren werden sollen. Auch die Beschäftigungspläne der Unternehmen sind restriktiv. Drei Punkte wecken Hoffnung auf eine Belebung der Konjunktur in den kommenden Monaten. Die Auslandsgeschäfte stellen sich aktuell besser dar, als zuletzt befürchtet. Die Dienstleister sorgen zu Beginn des Jahres für eine Stabilisierung der Gesamtsituation. Die zuletzt hohen Tarifabschlüsse und rückläufigen Inflationsraten dürften den privaten Konsum in der nächsten Zeit ankurbeln.

 

Download IHK-Konjunkturumfrage Jahresbeginn 2024

Lesen Sie mehr zum Thema im aktuellen IHK-Konjunkturbericht Jahresbeginn 2024! Hier haben wir für Sie die Ergebnisse der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage zum Download bereitgestellt.

Jetzt Download starten!

Ergebnisse auf einen Blick

Geschäftslage
Die Einschätzung zur aktuellen Lage bleibt verhalten, wird im Vergleich zum letzten Herbst aber etwas positiver bewertet.

Geschäftserwartung
Seit Mitte 2022 glaubt eine Mehrheit der befragten Unternehmen nicht an eine positive Geschäftsentwicklung.

Beschäftigung
Bei der Personalplanung lassen die Unternehmen weiterhin Vorsicht walten. Die Mitarbeiterzahl soll weitestgehend konstant gehalten werden.

Investitionen
Die Investitionspläne sollen in Summe eingeschränkt werden.

Export  
Die stark negative Einschätzung zu den Exportplänen vom Herbst 2023 wird zu Jahresbeginn nach oben korrigiert.

Risiken  
Das Risiko „wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen“ erreicht den höchsten Wert der letzten zehn Jahre.

Die Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main veröffentlicht dreimal im Jahr die Ergebnisse ihrer Konjunkturumfrage. Grundlage ist eine Befragung von mehr als 460 Unternehmen des IHK-Bezirks aus allen Branchen. Die Auswahl der Befragten wurde nach der Wirtschaftsstruktur in Stadt und Kreis Offenbach getroffen und die Antworten werden nach Unternehmensgröße und Bedeutung der Branche gewichtet. Damit sind die Ergebnisse der IHK-Konjunkturumfrage repräsentativ für die gesamte Wirtschaft des Bezirks.

 

Konjunktur in Hessen

In der Auswertung der Konjunkturumfrage für Hessen werden die Ergebnisse
aller hessischen Industrie- und Handelskammern zusammengefasst.

Konjunktur in Hessen

Konjunktur deutschlandweit

Die Deutsche Industrie- und Handelskammer veröffentlich monatlich deutschlandweite Konjunkturindikatoren, Konjunkturprognosen, den Verbraucherindex und vieles mehr.

Schauen Sie selbst unter Konjunktur in Deutschland.

IHK Offenbach am Main
Industrie- und Handelskammer
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 90
63067 Offenbach am Main

Geschäftszeiten

Mo.-Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitags: 08:00 - 15:00 Uhr

+49 69 8207 0