IHK-Unikate

Erfolg hat viele Gesichter

Erfolgreiche Unternehmen und starke Marken sind zuhause am »Starken Standort Region Offenbach«. Mit dem Projekt IHK-Unikate rücken wir diese Unternehmen in den Vordergrund und zeichnen sie aus. 

Über das Projekt

IHK Unikate rückt herausragende Beispiele ins Licht. Ein Unikat steht für Ideen, Leidenschaft, Mut und Tatendrang sowie Erfolg. Es werden einzigartige Persönlichkeiten porträtiert, für die außergewöhnliches Engagement für die Region und in der Region Verpflichtung ist.

In Kooperation mit der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main entstehen Fotografien mit Geschichten, die den Facettenreichtum und die Potenziale der regionalen Wirtschaft spiegeln. 14 Unternehmerinnen und Unternehmer zeigten im Jahr 2016 erstmals als IHK Unikate Gesicht für die starke Region Offenbach. 2017 kamen 10, 2018 sieben und 2020 zwei neue Unternehmen hinzu.

Die Geschichten hinter den Portraits mit weiteren Fotos bietet www.ihk-unikate.de

IHK zeichnet zwei neue Unikate aus

Zwei weitere Unternehmen nimmt die Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main in die Reihe IHK Unikate auf. Die DEKOMTE de Temple Kompensator-Technik GmbH in Seligenstadt und die Köhl GMBH in Rödermark sind im Rahmen des Fotoprojekts IHK Unikate portraitiert worden.

Kompensatorenspezialist aus Seligenstadt ausgezeichnet

Das Team der DEKOMTE de Temple Kompensator-Technik GmbH entwickelt und fertigt Kompensatoren, die weltweit in Großanlagen wie Kraftwerken, Chemieunternehmen und Stahlwerken zum Einsatz kommen. Ausgleich herstellen und Verbindungen schaffen, das prägt nicht nur die Produkte von DEKOMTE. Beides steht auch für die Kultur und Vision des Unternehmens und seiner Akteure.

Das Vorstandsteam mit Unternehmensgründer Günther de Temple, sowie Jake Waterhous und Christine Wondrak sichert mit Innovationsfähigkeit, Leidenschaft und Qualität die Weiterentwicklung und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Verantwortung bedeutet für DEKOMTE: Gemeinsam als Team den Kunden das Beste bieten. Dafür macht es seine Mitarbeiter stark und bietet jungen Menschen mit langjährig praktizierter Ausbildung eine Perspektive.

Zum Portrait der DEKOMTE de Temple Kompensator-Technik GmbH


Sitzmöbel-Hersteller Köhl aus Rödermark ausgezeichnet

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von hochwertigen Dreh-, Seminar- und Bürostühlen. Am Standort Rödermark sind Design, handwerkliche Kunst und industrielle Fertigung vereint. Verantwortung und Partnerschaft prägen das von Thomas Köhl geführte Unternehmen gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern. Aber auch das Engagement innerhalb der Gesellschaft und für eine nachhaltige Produktion sind fest verankert. Der Qualitätsanspruch ist hoch: Jeder Stuhl wird einmal in Rödermark zusammengebaut und überprüft.

Zum Portrait der Köhl GmbH

Blick in die Vergangenheit:

Vernissage und Ehrung IHK Unikate am 29. November 2018

In der Bildergalerie sehen Sie ein paar Impressionen von der Eröffnung der Fotoausstellung und Ehrung der IHK Unikate 2018 am 29. November 2018 in der IHK Offenbach am Main.