Kommunalpolitische Positionen 2021

Im März 2021 findet hessenweit die Kommunalwahl statt. In den Städten und Gemeinden werden damit die politischen Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt. Insbesondere in Zeiten der Corona-Krise ist es wichtig proaktiv auf gute und zukunftsfähige Rahmenbedingungen des Wirtschaftsstandortes hinzuarbeiten. Viele für Unternehmen wichtige Themen spielen sich auf der kommunalen Ebene ab. Deshalb positioniert sich die IHK Offenbach am Main als Interessenvertretung der gewerblichen Wirtschaft frühzeitig für einen starken Wirtschaftsstandort Region Offenbach.

Zentrale Themen und Forderungen aus Sicht der regionalen Wirtschaft:

  1. Strategische Flächenplanung für Wohnen und Gewerbe vorantreiben
  2. Ideen für zukunftsfähige Innenstädte entwickeln
  3. Potenziale im Geschäfts- und Freizeittourismus nachhaltig nutzen
  4. Wirtschaftliche Betätigungen von Kommunen auf das Notwendige beschränken
  5. Erreichbarkeit und Lösungsorientierung in der Wirtschaftsförderung sicherstellen
  6. Kommunalfinanzen – Steuererhöhungen vermeiden, effizient wirtschaften
  7. Unternehmen bei der Sicherung des Fachkräftebedarfs unterstützen
  8. Verkehrsinfrastruktur leistungsfähig gestalten
  9. Ganzheitlichkeit und Vernetzung der Mobilität gewährleisten
  10. Digitale Infrastruktur weiter ausbauen
  11. Versorgungsnetze zukunftsfähig organisieren

Die Kommunalpolitischen Positionen wurden von der Vollversammlung der IHK Offenbach am Main am 16. Juni 2020 beschlossen.

Ansprechpartner

 Achenbach Frank

Frank Achenbach

Mitglied der Geschäftsführung

+ 49 69 8207–241

E-Mail schreiben

Ansprechpartner

 Müller Judith

Judith Müller

Standortentwicklung

+ 49 69 8207–250

E-Mail schreiben