Zukunft Innenstadt: Land Hessen fördert Offenbacher Schlüsselprojekte


Am Mittwoch, 3. November 2021, hat der Hessische Staatsminister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Tarek Al-Wazir, den Kommunalpreis des Landes Hessen im Rahmen des Landesförderprogramms „Zukunft Innenstadt“ an die Stadt Offenbach überreicht.

Mit einem Zuschuss von insgesamt 1,25 Millionen Euro unterstützt das Land Hessen die Offenbacher Ansätze zur Aufwertung der Innenstadt im Rahmen des Zukunftskonzepts Innenstadt. Für das nach Angaben des hessischen Wirtschaftsministeriums „beispielhafte Projekt“ der „Station Mitte“ hat Offenbach im neuen Förderprogramm „Zukunft Innenstadt“ den ersten Preis des Landes erhalten, der mit 1 Million Euro prämiert ist. Mit 250.000 Euro werden darüber hinaus vier weitere Schlüsselprojekte des Offenbacher Konzeptes gefördert. Das Ziel des Zukunftskonzepts Innenstadt ist es, den Menschen zusätzliche und neue Gründe für den Besuch der Innenstadt zu geben.

Das Offenbacher Zukunftskonzept wurde von der Stadt Offenbach und dem an die IHK angegliederten Verein Offenbach offensiv beauftragt und in Kooperation mit vielen innerstädtischen Akteuren erarbeitet. Der erste Preis zeige, dass mit dem Zukunftskonzept und den damit verbundenen Projekten etwas Besonderes gelungen sei, führt Franziska Hoefer als Vorsitzende des Offenbach offensiv e.V. an.

Zu den weiteren, im Rahmen eines Innenstadtbudgets geförderten Projekten zählen die Projekte „Dachsteiger“ und die Umnutzung des Rathauspavillons auf dem Stadthof, welche neue Orte schaffen wollen, die Lust auf die Innenstadt machen. Weiterhin soll das Projekt „Testraum-Allee“ dafür sorgen Ladenflächen neu zu beleben und Raum für Kreatives entstehen zu lassen. Mit dem Schlüsselprojekt „Kaufhaus Kosmopolis“ hat sich außerdem eine zivilgesellschaftliche Initiative auseinandergesetzt und ihr ganz eigenes Projekt unter dem Namen „UND“ entwickelt. Es soll ein Ort des Handels, des Handelns, der Kommunikation und des sozialen und kulturellen Austauschs werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Zukunft Innenstadt | Offenbach