EU-Konsultation "Sustainable Products Initiative"


Die KMU-Konsultation richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen, um deren Ansichten zur Initiative für nachhaltige Produkte (Sustainable Products Initiative=“SPI“) zu sammeln. Mit der Initiative wird ein politischer Rahmen angestrebt, in dem nachhaltige Waren, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zur Norm werden sollen. Beteiligen Sie sich bis zum 15. Juni 2021.

Mit der Gesetzgebungsinitiative für eine nachhaltige Produktpolitik („SPI“) will die EU-Kommission Teile des Green Deals und des neuen Aktionsplans für die Kreislaufwirtschaft („CEAP“) umsetzen.  Ziel ist, Produkte auf dem EU-Markt für eine klimaneutrale, ressourceneffiziente und kreislauforientierte Wirtschaft fit zu machen und Abfälle zu reduzieren. Leistungen von Vorreitern in Sachen Nachhaltigkeit sollen schrittweise zur Norm werden. Ein zentraler Teil wird sich darauf konzentrieren, den Geltungsbereich der Ökodesign-Richtlinie über energiebezogene Produkte hinaus zu erweitern, auf eine möglichst breite Palette von Produkten anwendbar zu machen und die Kreislaufwirtschaft zu fördern.

Die „SME Panel“-Konsultation des Enterprise Europe Network richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen. Hier können Sie exklusiv im Vorfeld mitwirken und Einschätzungen und Hinweise zur geplanten Initiative für nachhaltige Produkte abgeben. Nutzen Sie den direkten Draht zur EU.

Bringen Sie sich ein!

Die Befragung der EU-Kommission läuft bis zum 15. Juni 2021. Bitte geben Sie die Enterprise Europe Network ID-Nummer „DE00675“ an.