Rechtsformen im Vergleich

RechtsformKapital/
Mindesteinzahlung
Gründer-
zahl
HaftungVertretungFormalitäten
/Kosten
HR-
Eintrag
Form-
vorschriften

Einzelunternehmen
(Nichtkaufleute/
Kleingewer-betreibende)

kein festes Kapital/
keine Mindesteinlage vorgeschrieben

1

Unbeschränkt mit Geschäfts- und Privatvermögen

Alleinentscheidung des Inhabers

Gewerbeanmeldung

Gering

Nein

Einzelkaufleute
(Kaufmann)

kein festes Kapital/
keine Mindesteinlage vorgeschrieben

1

Unbeschränkt mit Geschäfts- und Privatvermögen

Alleinentscheidung des Inhabers

Bestellung von Prokuristen möglich

Gewerbeanmeldung und Anmeldung zur Eintragung in das Handelsregister

Relativ gering

Ja

GbR
Gesellschaft
Bürgerlichen Rechts
(Nichtkaufleute/
Kleingewerbe-treibende)

kein festes Kapital/
keine Mindesteinlage vorgeschrieben

mind. 2

Gesellschaft und Gesellschafter 
(auch mit Privatvermögen) für Gesellschaftsschulden

Gesamtschuldnerische Haftung

Gemeinsame Geschäftsführung und Vertretung durch alle Gesellschafter, sofern im Gesellschaftsvertrag nichts anderes geregelt ist

Gewerbeanmeldung

Gering

Nein

Schriftlicher Gesellschaftsvertrag nicht zwingend erforderlich, aber zu empfehlen

OHG
Offene
Handelsgesellschaft
(Kaufmann)

kein festes Kapital/
keine Mindesteinlage vorgeschrieben

mind. 2

Gesellschafter 
(auch mit Privatvermögen) für Gesellschaftsschulden

Gesamtschuldnerische Haftung

Gemeinsame Geschäftsführung und Vertretung durch alle Gesellschafter, sofern im Gesellschaftsvertrag nichts anderes geregelt ist

Bestellung von Prokuristen möglich

Gewerbeanmeldung und Anmeldung zur Eintragung in das Handelsregister

Relativ gering

Ja

Schriftlicher Gesellschaftsvertrag nicht zwingend erforderlich, aber zu empfehlen

KG
Kommandit-gesellschaft
(Kaufmann)

kein festes Kapital/
keine Mindesteinlage vorgeschrieben,
jedoch Kommanditeinlagen 
für Kommanditisten 
(Höhe beliebig)

mind. 2

Komplementäre (persönlich haftende Gesellschafter)
unbeschränkt,
Kommanditisten in Höhe der Einlage (Haftungsbeschränkung tritt in der Regel erst nach Eintragung im Handelsregister ein)

Weitgehend persönlich haftende Gesellschafter, in besonderen Fällen Beteiligung der Kommanditisten erforderlich

Bestellung von Prokuristen möglich

Gewerbeanmeldung und Anmeldung zur Eintragung in das Handelsregister

Relativ gering

Ja

Schriftlicher Gesellschaftsvertrag nicht zwingend erforderlich, aber zu empfehlen

GmbH
Gesellschaft mit
Beschränkter Haftung
(Kaufmann)

Mindeststammkapital:
25.000 €

Mindesteinzahlung bei Gründung: 
12500 €

mind. 1

Nur mit Gesellschaftsvermögen (Haftungsbeschränkung tritt erst nach Eintragung in das Handelsregister ein)

ggf. persönliche Haftung des Geschäftsführers

Geschäftsführer

Geschäftspolitik: Gesellschafterversammlung, sofern vorhanden Aufsichtsrat

Bestellung von Prokuristen möglich

Gewerbeanmeldung und Anmeldung zur Eintragung in das Handelsregister

insgesamt umfangreiche Formalitäten/
hohe Gründungskosten (Erleichterung bei Verwendung des notariellen Musterprotokolls)

Ja

Schriftlicher Gesellschaftsvertrag zwingend erforderlich

Mindestinhalt gesetzlich geregelt

Notarielle Beurkundung erforderlich

Notarielles Muster-protokoll kann in einfachen Fällen genutzt werden

UG (haftungsbeschränkt)

Unternehmergesellschaft

Mindeststammkapital: 1 Euro 

mind. 1

 

wie GmbH

 

wie GmbH

wie GmbH

 

Ja

 

wie GmbH

 

AG
Aktiengesellschaft (Kaufmann)

Mindestgrundkapital: 
50.000 €

mind. 1

nur mit Gesellschaftsvermögen (Haftungsbeschränkung tritt erst nach Eintragung in das Handelsregister ein)
ggf. persönliche Haftung des Vorstandes

Vorstand

Geschäftspolitik: Aufsichtsrat, Hauptversammlung,

Bestellung von Prokuristen möglich

Gewerbeanmeldung und Anmeldung zur Eintragung in das Handelsregister

insgesamt sehr umfangreiche Formalitäten / Hohe Gründungskosten

Ja

Schriftlicher Gesellschaftsvertrag zwingend erforderlich

Mindestinhalt gesetzlich geregelt

Notarielle Beurkundung erforderlich