Gewerberecht von A-Z

Alle anzeigen / Alle verbergen

Baubetreuer

Baubetreuer ist, wer Bauvorhaben im fremden Namen für fremde Rechnung wirtschaftlich vorbereiten oder durchführen will (§ 34c Abs. Satz 1 Nr. 3b GewO).

Nähere Informationen finden Sie unter » Immobilienmakler, Wohnimmobilienverwalter, Mietwohnungsverwalter, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer 

Bauträger

Als Bauträger gilt, wer Bauvorhaben als Bauherr im eigenen Namen für eigene oder fremde Rechnung vorbereiten oder durchführen und dazu Vermögenswerte von Erwerbern, Mietern, Pächtern oder sonstigen Nutzungsberechtigten oder von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte verwenden will (§ 34c Abs. 1 Satz 1 Nr. 3a GewO).

Nähere Informationen finden Sie unter » Immobilienmakler, Wohnimmobilienverwalter, Mietwohnungsverwalter, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer 

Bewachungsgewerbe (§ 34a GewO)

gewerbsmäßiges Bewachen des Lebens oder Eigentums fremder Personen
 

Zu beachten:

  • Wahrung von Geschäftsgeheimnissen
  • Beschäftigung nur zuverlässiger Wachpersonen über 18 Jahren und deren Meldung
  • Vorschriften über Ausweis und Dienstbekleidung, Waffenbehandlung, Buchführungs-, Aufbewahrungs-, Auskunfts- und Duldungspflichten
     

Voraussetzung:

  • Zuverlässigkeit: d.h. keine Gewerbeuntersagung
  • keine Gewerbeordnungswidrigkeiten (belegen durch Auszug aus dem Gewerbezentralregister)
  • wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
  • keine Steuerschulden
  • keine Vorstrafen (Auszug aus dem Bundeszentralregister)
  • erforderliche Mittel oder Sicherheiten
  • Haftpflichtversicherung
  • Sachkundeprüfung

Anmerkung:

  • VO über das Bewachungsgewerbe
  • Ausnahmen für Werkschutzfachkräfte

 

Die Sachkundeprüfung hat die IHK Offenbach am Main an die IHK Frankfurt am Main ausgelagert. Nähere Informationen und die kommenden Prüfungstermine finden Sie auf der Website der IHK Frankfurt am Main unter » Sachkundeprüfung Bewachungsgewerbe

Die Unterrichtung im Bewachungsgewerbe zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung bieten wir auch in der IHK Offenbach am Main an. Die nächsten Termine finden Sie im Veranstaltungskalender auf unserer Website oder kontaktieren Sie direkt Frau Großmann, Tel. 069 8207-334, grossmann(at)offenbach.ihk.de.

BWV Ausweis

Der sogenannte BWV Ausweis ersetzt nach Auskunft des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) nicht die Sachkundeprüfung für die Versicherungsvermittler. Es muss anhand eines Prüfungsdokuments nachgewiesen werden, dass tatsächlich eine mündliche und schriftliche BWV Prüfung abgelegt wurde.

Der BWV Ausweis alleine kann also nicht als Nachweis anerkannt werden.

» Nähere Informationen zur Erlaubnis und Registrierung als Versicherungsvermittler