Zur Mobilen Website der IHK Offenbach
Handlungsrahmen IHK-Arbeit bis 2019AHK-Umfrage: Deutsche Wirtschaft in Russland23. September 2014 IT-Sicherheitstag23. September 2014 Workshop Design Thinking9. Oktober 2014 IHK-Elternfrühstück30. Oktober 2014 Wirtschaftstag Mittelosteuropa

Aktuelles

Verbraucherpreisindex April 2014
Erwin Wodicka - wodicka@aon.at

Der Verbraucherpreisindex ist in vielen Bereichen (etwa bei Mieten, Pachten, langfristigen Lieferverträgen oder beim Contracting) wichtiger Bestandteil der sogenannten Wertsicherungsklausel, mittels derer bei langfristigen Dauerschuldverhältnissen die Geldentwertung zwischen Vertragsschluss und Zahlungszeitpunkt ausgeglichen werden soll.

In dieser Tabelle finden Sie den » Verbraucherpreisindex August 2014

Arbeitsentgelt - Der Mindestlohn kommt
© EC

Ab dem 1. Januar 2015 gilt für alle Arbeitnehmer in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro. Ausgenommen von dieser Regelung sind Auszubildende, Praktikanten, Jugendliche unter 18 Jahre ohne Berufsabschluss, Langzeitarbeitslose und Ehrenamtler. Besondere Regelungen bestehen weiterhin für Saisonarbeiter und Zeitungszusteller.

Erfahren Sie schon heute auf unserer Homepage alles über » Arbeitsentgelt - Der Mindestlohn kommt



Weiterbildungen für die Sport- und Gesundheitswirtschaft
Copyright: IHK/Plum

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main hat gemeinsam mit dem Institut EWI – Wellness, Gesundheit & Sport GmbH 15 neue Weiterbildungsangebote in den Bereichen Wellness, Gesundheit, Fitness, Sauna und Sport entwickelt. Die Lehrgänge werden ab dem 1. November 2014 angeboten und schließen mit einem IHK-Zertifikat ab. Das vor 15 Jahren gegründete Institut EWI ist als anerkannter Träger der beruflichen Weiterbildung mehrfach zertifiziert.

Lesen Sie mehr dazu in der » Pressemitteilung.

Wirtschaftsdelegationen des Landes Hessen nach China und Braslien
photomorphic PTE

Sie planen weit entfernte Märkte wie China oder Brasilien zu erobern? Machen Sie sich selbst einen Eindruck und nutzen Sie die Delegationsreisen des Landes Hessen, die von hochrangigen politischen Vertretern begleitet werden, um Kontakte zu knüpfen.

Erfahren Sie mehr über » Wirtschaftsdelegationen des Landes Hessen nach China und Braslien

Branchen & Kompetenzen

Bau und ImmobilienHandelIndustrieITVerkehr und Logistik
IHK-Kundenzentrum
+ 49 69 8207 - 0

E-Mail schreiben

 

Öffnungszeiten

Mo-Do 08:00-17:00 Uhr
Freitag 08:00-15:00 Uhr

Weiterführende Links
Rückruf anfordern
klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern

Mit dem Auto
Aus Osten / Westen: über die A 3, Abfahrt Offenbacher Kreuz in Richtung Bad Homburg/Oberursel, weiter über die A 661, Abfahrt Kaiserlei, weiter in Richtung Offenbach-Innenstadt, Beschilderung Ledermuseum/IHK folgen.

Aus Norden / Süden: über die A 661, Abfahrt Kaiserlei weiter in Richtung Offenbach-Innenstadt, Beschilderung Ledermuseum/IHK folgen.
Parkmöglichkeiten im Parkhaus (kostenpflichtig), Einfahrt in der Ludwigstraße.

Mit der Bahn
S-Bahnlinien S 1, 2, 8 und 9, Station Ledermuseum, Ausgang Ludwigstraße / Ledermuseum, rechts in die Ludwigstraße (ca. 5 Gehminuten).

Mediathek

Bild Ausbildung

Sie suchen händeringend nach Fachkräften?
Dann sorgen Sie für Nachwuchskräfte in Ihrem Unternehmen und sichern Sie sich Ihre Fachkräfte von morgen.

» Informationen rund um die Ausbildung erhalten Sie in diesem Video

Bild Weiterbildung

Fachkräftesicherung durch Weiterbildung.
Nutzen Sie das Potential Ihrer Mitarbeiter und steigern Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber.

» Den Film zur IHK-Weiterbildung finden Sie hier

Bild Zollbeamter

Carnet A.T.A./C.P.D.

Sie möchten Waren vorübergehend auf eine Messe oder als Berufsausrüstung in ein Drittland ausführen, ohne die Hinterlegung von Einfuhrabgaben? Das Video informiert Sie ausführlich über das Carnetverfahren.

» Hier geht es zum Video

Bild Aufenthaltserlaubnis

Selbstständige Erwerbstätigkeit von ausländischen Staatsangehörigen

Aufenthaltstitel, Business-Plan, Wirtschaftliches Bedürfnis - Möchten sich ausländische Staatsangehörige in Deutschland selbstständig machen, sind einige Bedingungen zu erfüllen. Das neue IHK-Video "Ausländerrechtliche Fragen zur Firmengründung" informiert über die Voraussetzungen für eine Gewerbetätigkeit in Deutschland.

» Zum Video "Ausländerrechtliche Fragen zur Firmengründung"

Bild Mann sitzt in Cafeteria und raspelt frische Wasabi auf Sushi

Scharfe Geschäftsideen brauchen gründliche Beratung für einen erfolgreichen Start.

Thomas Bick will sich selbstständig machen. Die Idee zur Gründung hat er schon. Aber seine Fragen, die ihn zur IHK bringen, lauten in etwa: Was muss ich bei meiner Unternehmensgründung grundsätzlich beachten? Gibt es rechtliche Hürden und bürokratische Auflagen? Wie löse ich die finanziellen Herausforderungen?

» Schauen Sie selbst, wie die IHK hilft und berät.

Offenbacher Wirtschaft

Die aktuelle Ausgabe der Offenbacher Wirtschaft September 2014 mit dem Themenschwerpunkt "Wirtschaftskriminalität".

Laden Sie hier die aktuelle Ausgabe der Offenbacher Wirtschaft September 2014 mit dem Themenschwerpunkt "Wirtschaftskriminalität" als » PDF der Offenbacher Wirtschaft (8,3 MB) herunter.

Hier können Sie die aktuelle » Offenbach Wirtschaft online durchblättern.

IHK-Newsletter

Infobrief der IHK Offenbach am Main

Aktuelle Neuigkeiten auf der Homepage der Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main sowie allgemeine Informationen des DIHK. Jetzt den » Infobrief abonnieren.

Logo des DIHK-Jahresthemas 2014

 

 

  • Zur Xing-Seite der IHK Offenbach am Main
  • Zur LinkedIn-Seite der IHK Offenbach am Main
  • Zur Google Plus-Seite der Offenbach am Main
  • Zu den RSS-Feeds der IHK Offenbach am Main
  • Zum Rückrufservice der IHK Offenbach am Main