Zur Mobilen Website der IHK Offenbach
IHK-Praktikumsportal - Unser Service für SieIHK-Präsidium im Amt bestätigtRückblick IHK-Jahresempfang 2014Ausbildungsplätze schnell und einfach finden!Gleich anmelden zur IHK-Podiumsdiskussion am 29. April 2014

Aktuelles

Immobilien Jour Fixe
Copyright: Fotolia

Der Jour Fixe für die südhessische Immobilienwirtschaft ist eine seit mehreren Jahren bewährte, gemeinsame und kostenfreie Veranstaltungsreihe der IHKs Darmstadt, Frankfurt am Main und Offenbach am Main.

In jedem Jahr werden für Unternehmer interessante und branchenrelevante Themen aus der Wirtschaft aufgegriffen, dargestellt und von Experten referiert. Der Jour fixe bietet Unternehmern die Möglichkeit, sich stets aktuell zu informieren und einen regen Austausch mit Geschäftspartnern zu pflegen.

Hier finden Sie weitere Informationen und Termine der » Immobilien Jour Fixe

Förderprogramme des Bundes können weiterlaufen
Copyright: Fotolia

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat die Inanspruchnahme von Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von rund 660 Mio. Euro durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) genehmigt, obgleich die vorläufige Haushaltsführung wahrscheinlich noch bis Ende Juli 2014 weiter bestehen wird.

Mehr lesen zu » Förderprogramme des Bundes können weiterlaufen.

ZOLLAMT STUDIOS zu vermieten!
Copyright: UK der Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe

Die "Zollamt Studios" sind ein Projekt, das die Gemeinnützigen Baugesellschaft Offenbach (GBO) zusammen mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Offenbach ins Leben gerufen hat. Idee ist es, Künstlern und Kreativen im ehemaligen Zollamt auf der Frankfurter Straße in Offenbach am Main Büro- und Atelierflächen zu günstigen Konditionen zur Verfügung zu stellen. Die Räumlichkeiten werden ab dem 16. Mai 2014 vermietet. Interessierte können sich noch bis zum 5. Mai 2014 zu bewerben.

Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel » ZOLLAMT STUDIOS zu vermieten!

Bezeichnung „Geschäftsführer“ für Einzelunternehmer irreführend
Sergey Nivens - Fotolia

Nach einer Entscheidung des OLG München ist es irreführend, wenn ein Einzelunternehmer die Bezeichnung „Geschäftsführer“ verwendet.

Geklagt hatte ein Mitbewerber gegen einen Einzelunternehmer, der sich im Rahmen diverser Impressen jeweils als „Geschäftsführer“ bezeichnet. Die Firmierung als Einzelunternehmer machte er nicht deutlich, was der Kläger als irreführend (§ 5 Abs. 1 S. 2 Nr. 3 UWG) beanstandete. Das OLG München folgte dieser Argumentation.

Mehr lesen zu » Bezeichnung „Geschäftsführer“ für Einzelunternehmer irreführend.

Branchen & Kompetenzen

Bau und ImmobilienHandelIndustrieITVerkehr und Logistik
IHK-Kundenzentrum
+ 49 69 8207 - 0

E-Mail schreiben

 

Öffnungszeiten

Mo-Do 08:00-17:00 Uhr
Freitag 08:00-15:00 Uhr

Weiterführende Links
Rückruf anfordern
klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern

Mit dem Auto
Aus Osten / Westen: über die A 3, Abfahrt Offenbacher Kreuz in Richtung Bad Homburg/Oberursel, weiter über die A 661, Abfahrt Kaiserlei, weiter in Richtung Offenbach-Innenstadt, Beschilderung Ledermuseum/IHK folgen.

Aus Norden / Süden: über die A 661, Abfahrt Kaiserlei weiter in Richtung Offenbach-Innenstadt, Beschilderung Ledermuseum/IHK folgen.
Parkmöglichkeiten im Parkhaus (kostenpflichtig), Einfahrt in der Ludwigstraße.

Mit der Bahn
S-Bahnlinien S 1, 2, 8 und 9, Station Ledermuseum, Ausgang Ludwigstraße / Ledermuseum, rechts in die Ludwigstraße (ca. 5 Gehminuten).

Mediathek

Bild Ausbildung

Sie suchen händeringend nach Fachkräften?
Dann sorgen Sie für Nachwuchskräfte in Ihrem Unternehmen und sichern Sie sich Ihre Fachkräfte von morgen.

» Informationen rund um die Ausbildung erhalten Sie in diesem Video

Bild Weiterbildung

Fachkräftesicherung durch Weiterbildung.
Nutzen Sie das Potential Ihrer Mitarbeiter und steigern Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber.

» Den Film zur IHK-Weiterbildung finden Sie hier

Bild Zollbeamter

Carnet A.T.A./C.P.D.

Sie möchten Waren vorübergehend auf eine Messe oder als Berufsausrüstung in ein Drittland ausführen, ohne die Hinterlegung von Einfuhrabgaben? Das Video informiert Sie ausführlich über das Carnetverfahren.

» Hier geht es zum Video

Bild Aufenthaltserlaubnis

Selbstständige Erwerbstätigkeit von ausländischen Staatsangehörigen

Aufenthaltstitel, Business-Plan, Wirtschaftliches Bedürfnis - Möchten sich ausländische Staatsangehörige in Deutschland selbstständig machen, sind einige Bedingungen zu erfüllen. Das neue IHK-Video "Ausländerrechtliche Fragen zur Firmengründung" informiert über die Voraussetzungen für eine Gewerbetätigkeit in Deutschland.

» Zum Video "Ausländerrechtliche Fragen zur Firmengründung"

Bild Mann sitzt in Cafeteria und raspelt frische Wasabi auf Sushi

Scharfe Geschäftsideen brauchen gründliche Beratung für einen erfolgreichen Start.

Thomas Bick will sich selbstständig machen. Die Idee zur Gründung hat er schon. Aber seine Fragen, die ihn zur IHK bringen, lauten in etwa: Was muss ich bei meiner Unternehmensgründung grundsätzlich beachten? Gibt es rechtliche Hürden und bürokratische Auflagen? Wie löse ich die finanziellen Herausforderungen?

» Schauen Sie selbst, wie die IHK hilft und berät.

Offenbacher Wirtschaft

Die aktuelle Ausgabe der Offenbacher Wirtschaft April 2014 mit dem Themenschwerpunkt "Leder".

Laden Sie hier die aktuelle Ausgabe der Offenbacher Wirtschaft April 2014 mit dem Themenschwerpunkt "Leder" als » pdf-Datei (5 MB) herunter oder » zum Blättern herunter.

IHK-Newsletter

Infobrief der IHK Offenbach am Main

Aktuelle Neuigkeiten auf der Homepage der Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main sowie allgemeine Informationen des DIHK. Jetzt den » Infobrief abonnieren.

Logo des DIHK-Jahresthemas 2014

 

 

  • Zur Xing-Seite der IHK Offenbach am Main
  • Zur LinkedIn-Seite der IHK Offenbach am Main
  • Zur Google Plus-Seite der Offenbach am Main
  • Zu den RSS-Feeds der IHK Offenbach am Main
  • Zum Rückrufservice der IHK Offenbach am Main