Webinar: Das neue EU-Vietnam Freihandelsabkommen

 

Dienstag, 25.08.2020 10:00 - 11:00 Uhr

Kurzbeschreibung

Am 01.08.2020 tritt das unterzeichnete EU-Vietnam Freihandelsabkommen in Kraft. Im 60-minütigen Webinar erhalten Sie einen Einblick in das Freihandelsabkommen und die Ursprungsregeln mit den erforderlichen Nachweisen.

Zielgruppe

Allgemein, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Geschäftsführer, Leitende Angestellte, Unternehmer

Veranstaltungsort

Webinar

Preis pro Person

30,00 € pro Person, inkl. 16% USt.

Maximale Teilnehmeranzahl

99
Ausreichend Plätze verfügbar.

Inhalt

Am 01.08.2020 tritt das im Juni 2019 unterzeichnete EU-Vietnam Freihandelsabkommen in Kraft. Durch das Freihandelsabkommen werden mehr als 99 Prozent der Zölle für Ursprungswaren abgeschafft.

Der Marktzugang soll für europäische und vietnamesische Unternehmen erleichtert werden, nichttarifäre Handelshemmnisse und bürokratische Hürden werden reduziert, in dem Vietnam vermehrt internationale Standards einführt und EU-Zertifikate akzeptiert. 

Das Abkommen ist insbesondere für deutsche Unternehmen interessant, da allein 33 Prozent aller EU-Exporte nach Vietnam aus Deutschland kommen.

Sie erhalten einen Einblick in das EU-Vietnam Abkommen, die Ursprungsregeln und die formellen Nachweise. 

Inhalt

•    Wirtschaftliche Bedeutung und Impulse
•    Einführung in das Abkommen
•    Verfahrens- und Ursprungsregeln
•    Anwendungsbeispiele
•    Auswirkungen des Coronavirus auf das Abkommen 
•    Fazit

Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit während des Webinars Fragen zu stellen. Gerne können Sie uns diese auch vorab per Mail zusenden.

Weitere Informationen

Referenten


Sven-Boris Brunner

Managing Partner

Exportwirtschaft ICS GmbH

Kooperationspartner

Enterprise Europe Network
Zur Website
Exportwirtschaft ICS GmbH
Zur Website

zurück zur Listenansicht

Ihr Ansprechpartner


Brigitte Appiah

International

+49 69 8207-255

Schreiben Sie mir