Details

Ausbildung der Ausbilder (IHK) - Online

Prüfungslehrgang in Kooperation mit didaris

Mittwoch, 01.02.2023 -
Mittwoch, 19.04.2023

18:00–20:30 Uhr, Webinar

Um ausbilden zu dürfen, müssen Sie sowohl über die persönliche und fachliche Eignung nach § 28 des Berufsbildungsgesetzes wie auch über pädagogische, rechtliche, organisatorische, psychologische und methodische Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen. Zu den berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen zählen die Vorschriften des BBiG, Kenntnisse über das Berufsausbildungsverhältnis, die Planung und Durchführung von Berufsausbildungen sowie die Möglichkeiten zur Förderung von Lernprozessen. Die Ausbilderprüfung („Ausbilderschein“) ist bundesweit die einzige anerkannte und einheitliche Qualifikation zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse. Sollten Ihr Unternehmen bisher nicht ausgebildet haben, kontaktieren Sie bitte zunächst unsere Bildungsberater. Alexander Krebs krebs@offenbach.ihk.de 069 8207 331 für den Standort Neu-Isenburg Bernd Wiegand wiegand@offenbach.ihk.de 069 8207 324 für die Standorte Stadt Offenbach, Mühlheim, Obertshausen, Heusenstamm, Mainhausen, Seligenstadt Wolfgang Potoczny potoczny@offenbach.ihk.de 069 8207 335 für die Standorte Dreieich, Dietzenbach, Rödermark, Rodgau, Langen, Egelsbach

Students life on the campus

Prüfungsort: IHK Offenbach am Main Die schriftliche Prüfung findet am 2. Mai 2023 statt, die praktische Prüfung findet in der Regel ca. zwei Wochen nach der schriftlichen Prüfung statt.

Ziel

Erwerb der zum Ausbilden von Auszubildenden in anerkannten Ausbildungsberufen notwendigen berufs- und arbeitspädagogischen Eignung, die die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der betrieblichen Berufsausbildung umfasst.

Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung.


Zielgruppe

Arbeitnehmer, Ausbilder, Leitende Angestellte

Zielgruppe näher definiert

Alle, die in ihren Unternehmen künftig als Ausbilder oder Ausbildungsbeauftragte eingesetzt werden oder eine solche Aufgabe anstreben


Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen:

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • Microsoft Windows 7 oder höher, Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher, Android 4.0x oder höher, iOS 7.0 oder höher
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload

Veranstaltungsort

Webinar


Preis pro Person

550,00 € pro Person, ohne Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG

Ergänzung zum Preis

Inkl. Lehrgangsunterlagen


Maximale Teilnehmerzahl

22



Kontakt

Eugenia Schell
Weiterbildung

+ 49 69 8207-332
Schreiben Sie mir

Inhalt

Kompetenzerwerb in folgenden vier Handlungsfeldern:
- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung beenden

Dieses Live Online Training zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO findet abgesehen von der Prüfung komplett in einem virtuellen Seminarraum mit einem erfahrenen Trainer statt, welcher persönlich, per Mail, in Online-Konferenzen und über Foren für Fragen und fachliche Gespräche zur Verfügung steht.

Alle Termine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt. Die Lehrgangsunterlagen erhalten Sie per Post zugeschickt.

Weitere Informationen

Referenten

  • IHK-Fachdozent

Kooperationspartner