Rechtlich sicher ausbilden

Dienstag, 09.05.2023

09:00–17:00 Uhr, IHK Offenbach am Main

Was muss ich bei der Beendigung von Ausbildungsverhältnissen beachten? Wie lange darf mein Azubi arbeiten? Wann muss ich meine Azubis für die Berufsschule freistellen? Was ist eine „gestreckte“ Abschlussprüfung? Muss ich meinen Azubis ein Zeugnis ausstellen? Dies sind nur einige Fragen, die sich ein Ausbildungsbetrieb von der Einstellung bis zur Beendigung eines Ausbildungsverhältnisses stellen sollte.

Ziel

Grundlegende und vertiefende Kenntnisse des Berufsbildungsrechts erwerben


Zielgruppe

Ausbilder

Zielgruppe näher definiert

Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte


Veranstaltungsort

IHK Offenbach am Main
Frankfurter Str. 90
63067 Offenbach am Main


Preis pro Person

225,00 € pro Person, ohne Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG

Ergänzung zum Preis

Inkl. Skript, Getränke, Imbiss


Maximale Teilnehmerzahl

14



Kontakt

Alessia Savoca
Weiterbildung

+49 69 8207-336
Schreiben Sie mir

Inhalt

    • Grundlagen des Berufsbildungsrechts kennen
    • Auszubildende einstellen und Verträge sicher abschließen
    • Betriebsverfassungsrecht anwenden
    • Rechte und Pflichten der Vertragspartner kennen und anwenden
    • Ausbildung beenden
    • Schwierigen rechtlichen Herausforderungen begegnen

       

    Weitere Informationen

    Referenten

    • Dipl. Betriebswirt Andreas Eiling
      Ausbilder-Akademie GmbH, Friedrichsdorf