Lieferantenerklärungen - kurz erläutert

Webinar

Donnerstag, 10.11.2022

10:00–11:00 Uhr, Webinar

Eine Lieferantenerklärung ist eine Erklärung des Lieferanten über den präferenzrechtlichen Ursprung einer Ware. Ein wichtiges Informations- und Nachweispapier für die direkte oder indirekte Inanspruchnahme von Zollbegünstigungen. Die Erklärung kann nur ein in der EU ansässiger Lieferant abgeben und dient in der Regel als Unterlage für die Ausstellung von Präferenznachweisen (z. B. EUR.1) bei der Ausfuhr in Präferenzländer (z. B. Schweiz). Aber auch für die Abgabe von einem EU-Lieferanten zum nächsten EU-Lieferanten, der wiederum einen Präferenznachweis für die Ausfuhr benötigt.

Ziel

In diesem 60-minütigen Webinar erhalten Sie einen kurzen Einblick rund um das Thema Lieferantenerklärung für Waren mit Präferenzursprungseigenschaft.
Es werden grundlegende Informationen rund um dieses wichtige Handelsdokument vermittelt.
Ziel des Webinars ist es, Sinn und Zweck, aber auch die Bedeutung und Konsequenzen der Lieferantenerklärung zu verstehen.

 


Zielgruppe

Allgemein

Zielgruppe näher definiert

Das Webinar richtet sich an alle, die in der Praxis mit diesem Dokument schon in Berührung gekommen sind und mehr darüber erfahren möchten oder an Neueinsteiger, die schon immer wissen wollten, was es damit auf sich hat.


Voraussetzungen

Kenntnisse im Bereich "Warenursprungs- und Präferenzrecht" empfehlenswert (ggf. durch Seminar "Export 2")


Veranstaltungsort

Webinar


Preis pro Person

49,00 € pro Person, ohne Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG

Ergänzung zum Preis

Inkl. Skript


Maximale Teilnehmerzahl

99



Kontakt

Alessia Savoca
Weiterbildung

+49 69 8207-336
Schreiben Sie mir

Inhalt

  • Bedeutung und Risiken von Lieferantenerklärungen
  • Formvorschriften der Lieferantenerklärung
  • Inhaltliche Anforderungen
  • Auswirkungen des Unionszollkodexes auf die Lieferantenerklärung

Weitere Informationen

Referenten

  • Brigitte Appiah
    Referentin Außenhandel, IHK Offenbach

Kooperationspartner