"Ist Energie morgen noch bezahlbar?"

Podiumsdiskussion

 

Donnerstag, 05.05.2022 18:00 - 20:00 Uhr

Kurzbeschreibung

Spätestens seit der Energiewende fordert die Wirtschaft von der Politik, dass Energie sicher und bezahlbar sein muss. Seit der russischen Invasion in der Ukraine müssen wir erleben, dass die Energieversorgung in Deutschland doch nicht so sicher ist, wie wir uns das jahrelang eingeredet haben.

 

Und wie ist das mit „bezahlbar“? Vor 24 Jahren, im Frühjahr 1998, forderten die Grünen einen Benzinpreis von 5 DM (heute: 2,56 €) je Liter. Damals wurde die Partei für diese Idee vom Wähler abgestraft. Heute sind solche Preise (fast) schon traurige Realität geworden. Was also bedeutet „bezahlbar“?

 

Diskutieren Sie mit! Wir laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, zusammen mit den Industrie- und Handelskammern Darmstadt, Frankfurt und Offenbach am Main

Zielgruppe

Unternehmer, IHK-Ehrenamt

Preis pro Person

Das Angebot ist kostenlos.

Anmeldung

Anmeldung nicht möglich

Inhalt

Begrüßung: Prof. Dr.-Ing. René Thiele, Vizepräsident für Studium und Lehre der Frankfurt UAS.

Es diskutieren:
▪ Susanne Haus, Präsidentin der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
▪ Ulrich Caspar, Präsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
▪ Dr. Marie-Luise Wolff, Präsidentin des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft und Vorstandsvorsitzende der Entega AG Darmstadt
▪ Dr. Constantin Alsheimer, Vorstandsvorsitzender der Mainova AG Frankfurt

Moderation: Inga Janovic, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ergänzende Termininformation (Uhrzeiten, etc)

Die Veranstaltung findet hybrid statt, entweder live im Audimax der Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 3 Wirtschaft und Recht, Campus Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt oder als Livestream.

Kooperationspartner

Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
Zur Website
IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Zur Website
IHK Frankfurt am Main
Zur Website

zurück zur Listenansicht

Ihr Ansprechpartner


Peter Sülzen

Nachhaltigkeit

+ 49 69 8207–244

Schreiben Sie mir