Corona-Maßnahmen: Welche Möglichkeiten haben deutsche Unternehmen mit Personal in den Niederlanden?

Mittwoch, 13.05.2020

14:00–14:45 Uhr, Webinar

Ein Webinar der IHK Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Niederländischen Handelskammer und den hessischen IHKs.

Paper Airplane Rider

Anmeldung nicht möglich

Zielgruppe

Allgemein, IHK-Ehrenamt, Geschäftsführer, Leitende Angestellte, Unternehmer, Arbeitnehmer, Arbeitgeber

Veranstaltungsort

Webinar


Preis pro Person

Das Angebot ist kostenlos.




Kontakt

Milena Tröß
International

+49 69 8207-254
Schreiben Sie mir

Inhalt

Corona-Maßnahmen: 
Welche Möglichkeiten haben deutsche Unternehmen mit Personal in den Niederlanden? 

Die Covid19-Pandemie führt auch in den Niederlanden zu Einschränkungen für die Wirtschaft. Um die damit einhergehenden Umsatzeinbußen abzufedern, hat die niederländische Regierung verschiedene Maßnahmen ergriffen. Erfahren Sie in unserem Webinar, welche Möglichkeiten deutschen Unternehmen mit Personal in den Niederlanden offenstehen und welche Voraussetzungen dafür gegeben sein müssen. 

Unsere Expertin Ulrike Tudyka ist Fachanwältin für Arbeitsrecht/Sozialrecht und als Rechtsberaterin für die DNHK – Ihre AHK vor Ort – tätig. Sie wird sowohl über die arbeitsrechtlichen Möglichkeiten informieren als auch über die Hilfen, die der niederländische Staat zur Verfügung stellt. Zielgruppe des Webinars sind deutsche Unternehmen mit Personal in den Niederlanden.

Weitere Informationen

Kooperationspartner