Carnet A.T.A. - kurz erläutert

Webinar

Donnerstag, 05.11.2020

11:00–12:00 Uhr, IHK Offenbach am Main

Sie möchten Ware vorübergehend zu einer ausländischen Messe ausführen oder Muster zu Präsentationszwecken bei einem potenziellen Kunden vorführen? Mit dem Carnet A.T.A. bieten sich hierfür viele Vorteile. Das Carnet A.T.A. ist ein Zollpassierscheinheft und erleichtert Ihnen die vorübergehende Ausfuhr aus dem Zollgebiet der Europäischen Union sowie auch die Warenabfertigung im Ausland erheblich. Sie müssen keine weiteren Zollpapiere ausstellen und vermeiden die Hinterlegung beträchtlicher Sicherheiten oder der Zahlung von Einfuhrabgaben bei den ausländischen Zollbehörden.

Anmeldung nicht möglich

Ziel

Im Webinar lernen die Teilnehmer, wann und für welche Zwecke Carnets ausgestellt werden können. Das Ausfüllen der Formulare wird anhand praxisbezogener Beispiele vermittelt und der gesamte Ablauf wird den Teilnehmern dargelegt.

Am Ende des Webinars werden die Teilnehmer nicht nur das Carnet ausfüllen können, sondern auch die komplette Abwicklung überwachen.


Zielgruppe

Arbeitnehmer

Zielgruppe näher definiert

Sachbearbeiter in der Import- und Exportabwicklung


Veranstaltungsort

IHK Offenbach am Main
Frankfurter Str. 90
63067 Offenbach am Main


Preis pro Person

30,00 € pro Person, ohne Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG

Maximale Teilnehmerzahl

50



Kontakt

IHK-Seminarteam
Weiterbildung

+ 49 69 8207-344
Schreiben Sie mir

Meine Kompetenzen sind

Seminare, Firmenseminare

Inhalt

  • Zollübereinkommen über das Carnet A.T.A.
  • Warenbereiche und Länder
  • Abkommen für Warenmuster, Berufsausrüstung Messegüter
  • Beantragung eines Carnet A.T.A. bei der IHK zur Ausstellung
  • Besprechung des Vordrucks
  • Anleitung zum Ausfüllen
  • Behandlung des Carnet an der Grenze EG und ausländischer Zoll
  • Unregelmäßigkeiten und Reklamationen
  • Verzollung der Waren

Weitere Informationen

Referenten

  • Brigitte Appiah
    Referentin Außenhandel, IHK Offenbach

Kooperationspartner