Hygieneregeln im IHK-Gebäude

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Mit diesen Maßnahmen wollen wir Sie, bei einem Besuch in unserem IHK Gebäude schützen. Gleichzeitig wollen wir unseren Beitrag leisten, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Bitte beachten Sie die folgenden Maßnahmen, wenn Sie uns in der IHK besuchen.

Maskenpflicht und Abstandsgebot

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

  • Bitte betreten Sie das IHK-Gebäude ausschließlich mit einem Mund-Nasen-Schutz. Dies betrifft alle Personen, die unser Gebäude betreten.
  • Die Maskenpflicht gilt für alle öffentlichen Bereiche im IHK-Gebäude (Flure, Foyers, Treppenhaus, Aufzug, Toilette, etc.).
  • Unter Einhaltung der 1,50 Meter-Abstandsregel gilt im Veranstaltungsraum keine Maskenpflicht. Sobald Sie im Raum herumgehen oder den Raum verlassen, gilt wieder (ausnahmslos) die Maskenpflicht. 
  • Sollten Sie sich weigern, eine Maske zu tragen, dürfen Sie unser Gebäude nicht betreten oder Sie müssen das Gebäude umgehend verlassen.
  • Eingangs- und Ausgangssituation sowie Wegeführung sind in der IHK so gestaltet, dass die Abstandsregeln (1,5 Metern) weitgehend eingehalten werden können.
  • Bitte beachten Sie Hinweisschilder mit aktuellen Informationen. Orientieren Sie sich im IHK-Gebäude an Bodenmarkierungen, Kordeln, etc.
  • Bitte nutzen Sie den Aufzug nur einzeln und tragen Sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Bitte halten Sie bei Unterhaltungen und Meetings einen Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen.
  • In unserem Kundenzentrum vermindern Abtrennungen zwischen Mitarbeiter- und Kundenbereich die Infektionsgefahr.

Online-Erfassung der Besucher der IHK

  • Per Link: www.ihkof.de/besucherliste gelangen Besucher zu einem Online-Formular. Dort können sie Namen und ihre Kontaktdaten hinterlassen. 
  • Per QR-Code: Dieser hängt an verschiedenen Bereichen im Gebäude aus und kann mit dem Smartphone gescannt werden
  • Besucher, die kein Smartphone haben oder nutzen wollen, können sich im Kundenzentrum in ein Papierdokument eintragen.

Hygiene in Räumen

  • Türklinken, Handläufe, Aufzug, Sanitärräume und Etagenküchen werden regelmäßig durch unser Facility Management desinfiziert
  • Bitte verwenden Sie vor den Veranstaltungsräumen die aufgestellten Hand-Desinfektionsmittel-Spender 
  • Die Sanitärräume sind mit hautschonender Flüssigseife, Desinfektionsmittel und Papierhandtüchern ausgestattet
  • Bei starkem Publikumsverkehr verkürzen wir die Reinigungsintervalle. Die Räume werden zusätzlich mehrfach gereinigt
  • Unser Facility Management sorgt durch häufiges Lüften für frische Luft in den Besprechungsräumen