Das Löschkonzept im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung

NEU im Angebot

 

Dienstag, 13.07.2021 09:00 - 17:00 Uhr

Kurzbeschreibung

Die Vorschriften der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und der flankierenden nationalen Gesetzgebung verlangen von Ihnen als verantwortlicher Stelle, einen dokumentierten Lebenszyklus bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten aufzubauen. Eines der wesentlichen Bestandteile hiervon ist das verordnungskonforme (Nicht-)Löschen von Daten, dessen Dokumentation u. a. bei Betriebsprüfungen und in Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden häufig verlangt wird.

Ziel

Sie erlernen den Aufbau Ihres individuellen VO-konformen Löschkonzepts unter Berücksichtigung nationaler Gesetzgebung und spezialgesetzlicher Vorschriften.

Zielgruppe

Sachverständige, Leitende Angestellte, Geschäftsführer, Arbeitnehmer

Zielgruppe näher definiert

Datenschutzbeauftragte und Personen mit datenschützerischen Vorkenntnissen im Bereich der Verfahrensdokumentation und der Betroffenenrechte.

Veranstaltungsort

IHK Offenbach am Main
Frankfurter Str. 90
63067 Offenbach am Main

Preis pro Person

225,00 € pro Person, ohne Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG

Maximale Teilnehmeranzahl

25

Ergänzung zum Preis

inkl. Skript, Getränke und Imbiss

Inhalt

Sie erfahren, anhand welcher Kriterien Sie in Ihren Datenbeständen Löschkandidaten identifizieren und welche Gestaltungsmöglichkeiten der Gesetzgeber Ihnen an die Hand gibt.
In diesem Zuge werden Sie auch lernen, was Sie nie hätten erheben dürfen und zu guter Letzt - wie sie das alles in einem Löschkonzept systematisch dokumentieren.
Der Besuch dieses Seminars gilt auch als Nachweis des Fachkundeerhalts des DSB nach Art. 37 (5) DS-GVO.

Unterrichtszeit

09:00 bis 17:00 Uhr

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Präsenzseminar

Dauer

1 Tag, 8 Unterrichtseinheiten


zurück zur Listenansicht

Ihr Ansprechpartner


Sandy Wagner

Weiterbildung

+ 49 69 8207–344

Schreiben Sie mir