Newsletter International | September 2017

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

mit unserem Newsletter International liefern wir Ihnen monatliche aktuelle Informationen über Zoll, Export, Import, internationale Beziehungen, Veranstaltungen, Messen und Publikationen. Für Ihre Fragen, Wünsche, Hinweise haben wir stets ein offenes Ohr - sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Herzliche Grüße

Ihr Redaktionsteam
der IHK Offenbach am Main

 

Download der PDF-Datei

» IHK-Newsletter International September 2017

Onlineumfrage - Aktuelle Geschäftsbeziehungen und -perspektiven mit der Türkei

Die zunehmend diplomatischen Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei verunsichern deutsche Unternehmen.

Mit unserer Onlineumfrage möchten wir ein Stimmungsbild der hiesigen Wirtschaft erhalten und freuen uns über Ihre Teilnahme an der Umfrage.

NAFTA 2.0 – Welche Zukunft für das Nordamerikanische Freihandelsabkommen?

Das am 1. Januar 1994 in Kraft getretene Nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA) zielte darauf ab, den Handel zwischen den USA, Kanada und Mexiko zu erleichtern. Bis 2008 wurden fast alle Zölle, Zollquoten und andere Handelsbeschränkungen im NAFTA-Raum abgebaut und so eine umfassende Handelsliberalisierung zwischen den drei Ländern erreicht. Seit dem Inkrafttreten des Abkommens hat sich das US-Handelsvolumen mit den NAFTA-Partnern mehr als verdreifacht; das trilaterale Handelsvolumen im NAFTA-Raum übersteigt mitt-lerweile eine Billion US$. Die vertieften wirtschaftlichen Verbindungen durch NAFTA haben auch zu einer stärkeren politischen Integration sowie tiefen Lieferketten zwischen den drei Ländern geführt. Vom 16. - 20. August fand die erste Verhandlungsrunde zur geplanten Modernisierung des NAFTA-Abkommens statt. Das RGIT in Washington hat zu diesem Anlass einen Blickpunkt veröffentlicht, der die Ziele der US-Administration für diese Verhandlungen zusammenfasst.

Hessische Unternehmerreise nach Australien im November

Die IHK Frankfurt lädt gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung hessische Unternehmen zur Teilnahme an einer Unternehmerreise nach Australien vom 3. bis 9. November 2017 ein. Ziele sind die „Asia-Pacific Regional Conference 2017“ in Perth sowie im Anschluss die Wirtschaftsmetropole Sydney.

Aktuelles von der IHK Offenbach

Oops, an error occurred! Code: 202201202202382fad2e66

IHK-Exportakademie Rhein-Main

Haben Sie Fragen zum Newsletter International?

Ihre Ansprechpartnerin:

Brigitte Lampa
Tel. +49 69 8207-255
E-Mail schreiben