Newsletter International | Oktober 2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

mit unserem Newsletter International liefern wir Ihnen monatliche aktuelle Informationen über Zoll, Export, Import, internationale Beziehungen, Veranstaltungen, Messen und Publikationen.

Herzliche Grüße

Ihr Redaktionsteam
der IHK Offenbach am Main

 

Download der PDF-Datei

» IHK-Newsletter International Oktober 2019

DIHK-Außenwirtschaftsreport 2019 veröffentlicht

Handelskonflikte in der Welt verursachen beispiellosen finanziellen und bürokratischen Aufwand. Das zeigt der vom DIHK veröffentlichte Außenwirtschaftsreport 2019.

EU-Zoll: Mehr gefälschte Waren beschlagnahmt

Wie die EU-Kommission am 19. September mitteilte, wurden 2018 von EU-Zollbeamten 20 Prozent mehr gefälschte Waren beschlagnahmt als 2017. Einen großen Teil machen Zigaretten und Spielwaren aus. Der Gesamtwert beträgt knapp 740 Millionen Euro. Laut EU-Kommission ist eine steigende Anzahl an kleinen Paketen, die per Express und Postversand verschickt werden, für den starken Anstieg verantwortlich zu machen. Die meisten gefälschten Waren stammen dabei weiterhin aus China.

20.11.2019 KAI KÔ Deutsch-Japanischer Wirtschaftsdialog

Digitalisierung und künstliche Intelligenz stellen Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland und Japan vor große Herausforderungen. Beim KAI KÔ Deutsch-Japanischen Wirtschaftsdialog diskutieren Branchenvertreter aus beiden Ländern über die Perspektiven und Anwendungen von KI. Der Wirtschaftsdialog bietet eine im Rhein-Main-Gebiet einzigartige Plattform des Austausches für Fachbesucher der deutschen und japanischen Wirtschaft.

Im Herbst 2019 erscheinen die neuen Incoterms® 2020, die ab dem 1. Januar 2020 gelten. Wie bereits bei der letzten Änderung im Jahr 2010 können wieder einzelne Klauseln wegfallen oder neu ausgelegt werden.

Informieren Sie sich über die Änderungen der ab Januar gültigen Klauseln.

Wir möchten Ihnen bei Ihrem Auslandsgeschäft helfen: Egal, ob es darum geht Geschäftskontakte zu generieren, Fragen zum Markteintritt oder Zoll- und Außenwirtschaftsrecht. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Vernetzung mit den Unternehmen aus Stadt und Kreis Offenbach und unseren Kontakten zu den Auslandshandelskammern und dem Enterprise Europe Network. Unser Team International ist für Sie da und hilft Ihnen persönlich und individuell zu Ihrer Fragestellung weiter. Unsere Beratung ist für Mitgliedsunternehmen kostenfrei und Sie sparen Zeit und können unsere Expertise nutzen.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin per Telefon unter +49 69 8207-253, per Mail an international(at)offenbach.ihk.de oder hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten zur Terminvereinbarung unter Kontaktformular. Wir setzen uns danach zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Aktuelles von der IHK Offenbach

Oops, an error occurred! Code: 202111271026373e694973

IHK-Exportakademie Rhein-Main

Haben Sie Fragen zum Newsletter International?

Ihre Ansprechpartnerin:

Brigitte Appiah
Tel. +49 69 8207-255
E-Mail schreiben