Wirtschaftsfachwirt (IHK) - Modul 2

 

Freitag, 03.05.2019 - Samstag, 28.03.2020 15:00 - 20:00 Uhr

Kurzbeschreibung

Eine Weiterbildung zum Fachwirt vermittelt vertieftes Fachwissen und organisatorisch-methodische sowie dispositive Kenntnisse, die auf einen bestimmten Wirtschaftszweig bezogen sind. Ein Fachwirt ist somit ein qualifizierter Branchenspezialist.

Anders der Wirtschaftsfachwirt: Er ist nicht auf einen speziellen Wirtschaftszweig ausgerichtet, sondern berücksichtigt die Besonderheiten von Handel, Industrie und Dienstleistungsunternehmen in gleicher Weise.

Er ist somit Generalist und kann in allen Branchen eingesetzt werden.

Ziel

Erwerb vertiefter betriebswirtschaftlicher, rechtlicher, steuerlicher und fachübergreifender Qualifikationen, die dazu befähigen, betriebswirtschaftliche Abläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und unternehmerische Entscheidungen mitverantwortlich zu treffen und adäquat in die betriebliche Praxis umzusetzen.

Zielgruppe

Arbeitnehmer

Zielgruppe näher definiert

Jeder, der eine solide und umfassende berufliche Qualifikation mit anerkanntem Abschluss anstrebt, ohne sich zu sehr spezialisieren zu wollen.

Voraussetzungen

Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“
Eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen und verwaltenden Ausbildungsberuf
oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
oder
eine mindestens dreijährige Berufspraxis

Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“
Eine nicht länger als fünf Jahre zurückliegende abgelegte Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ und ein bzw. zwei weitere Jahre Berufspraxis

In allen Fällen soll die jeweilige Berufspraxis im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Wirtschaftsfachwirtes haben.

Veranstaltungsort

IHK Offenbach am Main
Frankfurter Str. 90
63067 Offenbach am Main

Preis pro Person

2.500,00 € pro Person, ohne Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 22 UStG

Maximale Teilnehmeranzahl

20

Anmeldung

Sie melden sich hier ausschließlich für Modul 2 an.

Für gleichzeitige Buchung von Modul 1 und 2 bitte die Gesamtübersicht aufrufen.

Anmeldung nicht möglich

Inhalt

Modul 2: Handlungsspezifische Qualifikation

  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Weitere Informationen

Unterrichtszeit

Freitags, 15:00 bis 20:00 Uhr sowie samstags, 08:00 bis 13:00 Uhr

Abschluss

Zeugnis

Unterrichtsform

Präsenzseminar

Anmerkungen zur Prüfung

Eine rechtlich selbstständige Teilprüfung; IHK-Zeugnis

Prüfungsgebühr

300 €

Referenten

IHK-Fachdozenten

Tel: 069 8207-344

Ergänzende Termininformation (Uhrzeiten, etc)

Schriftliche Prüfung Modul 2 am 22. und 23. April 2020.

Dauer

411 Unterrichtsstunden

Fördermöglichkeiten

AFBG ("Meister-BAFöG") - Nähere Informationen


zurück zur Listenansicht

Ihr Ansprechpartner


Heike Klepzig

Teamleiterin Weiterbildung

069 8207 333

Schreiben Sie mir

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung zur Kauffrau im Groß-und Außenhandel habe ich einen Job in der Fotobranche gefunden, der zu mir passt und mir Freude bereitet. Jedoch habe ich schnell gemerkt:“ Nadine, das ist noch nicht das, was du erreichen wolltest im Leben!“.

Eine Weiterbildung muss her!

Gesagt getan, man fängt an zu recherchieren, welche Weiterbildung zu einem passt und mit welcher man denn auch noch was „anfangen“ kann. Nach einem eingehenden persönlichen Beratungsgespräch durch die IHK Offenbach am Main habe ich mich zum „Wirtschaftsfachwirt“ angemeldet.

Schnell habe ich meine Bedenken „war das die richtige Entscheidung?“ über Bord geworfen, als ich den Raum betrat. Der herzliche Empfang durch die IHK, die neuen „Mitschüler“ und die neuen „Lehrer“ vermittelten sehr schnell, dass das eine super Zeit wird. Die IHK Offenbach strahlt eine sehr angenehme Atmosphäre aus, ein Parkhaus steht zur Verfügung , Cafeteria und viele weitere Annehmlichkeiten.

Die Dozenten, die den Kurs fast 2 Jahre betreuen, sind alle vom Fach und stehen mit Rat & Tat bis zum letzten Tag zur Verfügung. Man fühlt sich gut aufgehoben. Ich kann eine Weiterbildung bei der IHK Offenbach jedem weiterempfehlen.

 


Nadine Ach

Lehrgangsteilnehmerin Wirtschaftsfachwirt 2016-2018