Innovationsnachrichten Juni | 2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

der Sommer steht vor der Tür. Vielleicht ist es auch für Sie die Gelegenheit sich Zeit zu nehmen und darüber nachzudenken, lange liegengebliebene Projekte weiterzudenken. Stehen Sie vor einem Berg von Digitalisierungsthemen und wissen nicht, wo sie anfangen sollen? Haben Sie diese eine Idee, die sie gerne weiterentwickeln würden, für die Ihnen aber die Zeit fehlt?

Dann kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, Sie in Ihren Innovationstätigkeiten zu unterstützen.

Bis dahin wünschen wir viel Spaß beim Lesen unseres Newsletters!

Ihr Team Innovation
der IHK Offenbach am Main

Jetzt anmelden: VIP-Rundgang "Produktdesign erleben!" in der Hochschule für Gestaltung am 12. Juli

Blicken Sie mit uns in die Zukunft: Erleben Sie innovative Produkte und Designstudien von morgen. Lernen Sie die Arbeit der Produktdesigner an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach kennen. Gemeinsam mit Prof. Frank Georg Zebner laden wir Sie herzlich ein zum gemeinsamen VIP-Rundgang „Produktdesign erleben!“ im Rahmen der Eröffnung des HfG-Rundgangs 2019.

World Industrial Design Day Frankfurt: Rollen des Industriedesign in einer smarten Welt.

Welche Rollen fallen dem Industriedesign heute zu? Was ist heute ein gutes Produkt und welchen Anforderungen muss ein wirklich nachhaltiges Produkt gerecht werden? Anlässlich des World Industrial Design Days gehen Iconstorm, Digitalagentur und Mitglied im IHK-Netzwerk Design to Business, sowie der Werkbund Hessen dieser Frage nach. Die Anmeldung ist noch möglich!

Into the Wild - Designrundgang Offenbach 19. Juli 10 - 22 Uhr

Kreatives Offenbach: Agenturen, Startups und Studios laden zu sich ein!

Melden Sie sich an und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von exzellenten Designern.

Impressionen - Design to Business Conference 2019

Unter dem Motto „Design Future“ kamen am 23. Mai 2019 rund 200 Teilnehmer ins Offenbacher „Capitol“ zur 5. Konferenz des hessenweiten Unternehmernetzwerks „Design to Business“.

4D-Druck Veranstaltung sorgt für großes Interesse

Am 6. Juni wurden in der IHK Offenbach am Main die aktuellsten Entwicklungen im additiven Druckverfahren vorgestellt. Über 80 interessierte Teilnehmer konnten sich ein Bild machen, welche Potenziale unter anderem der 4D-Textildruck bietet.

Automatisiertes Fahren - 3. Forschungskolloquium der Frankfurt University of Applied Sciences am 2. Juli 17:30-20:00

Das Forschungskolloquium an der Frankfurt UAS befasst sich mit Chancen, Erwartungen und Voraussetzungen für autonomes Fahren als Lösung von Mobilitätsproblemen. An der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) kommen unter dem Motto „Automatisiertes Fahren – Chancen, Erwartungen, Voraussetzungen“. Teilnehmer aus Industrie und Hochschule kommen zusammen, um das Forschungsgebiet aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten und dabei auf Chancen, Erwartungen und Voraussetzungen des automatisierten Fahrens einzugehen. Der Vortrag richtet sich an Kooperationspartner, Professorinnen und Professoren, Studierende sowie die interessierte Öffentlichkeit. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich; es werden keinerlei technische Vorkenntnisse benötigt.

Beratung und Information zu neuen IKT-Ausschreibungen Horizon 2020 in Frankfurt am Main - 3. Juli 14:00-16:20

Finden Sie heraus, ob Ihr Unternehmen förderfähig ist!

Die Frankfurt University of Applied Sciences richtet am 03. Juli 2019 gemeinsam mit der Nationale Kontaktstelle - Informations- und Kommunikationstechnik (NKS-IKT) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eine Informationsveranstaltung zum Thema Forschung und Innovation aus.

 

Förderprogramm FH-Kooperativ als Chance für Unternehmen

Mit der Förderrichtlinie "FH-Kooperativ" sollen Forschungskooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft weiter etabliert werden. Vorrangiges Ziel ist dabei die Intensivierung des anwendungsnahen sowie anwendungsorientierten Wissens- und Technologietransfers zwischen FH und Unternehmen. So sollen innovative, neuartige Lösungen für die betriebliche Praxis entwickelt und umgesetzt werden. Gefördert werden FuE-Projekte in den Bereichen der anwendungsorientierten Ingenieur-, Gesundheits-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Zertifikatslehrgang Digitalisierungsmanager startet im September

Der Lehrgang der IHK Gießen-Friedberg befähigt die Teilnehmer sinnvolle Lösungsansätze für das eigene Unternehmen zu finden. Sie bekommen Anregungen, in welchen Bereichen Digitalisierungsprojekte möglich sind und welches Potenzial Sie bieten. Der Lehrgang begleitet die Teilnehmer auf den ersten Schritten zur eigenen Digitalisierungsstrategie.

Hessen@China Hi-Tech Fair, 13.-17. November in Shenzhen

Präsentieren Sie Ihre Innovationen auf einer der größten und einflussreichsten Technologiemessen in der VR China. Das Land Hessen fördert Ihre Messebeteiligung. Auf einem großzügigen Gemeinschaftsstand in attraktiver Lage profitieren hessische Unternehmen von einem schlüsselfertigen Messepaket mit umfangreichen Services. Ideal für Neueinsteiger im China-Geschäft.

Weitere Veranstaltungen und News aus Hessen

IHK Hessen innovativ bietet individuelle Beratung in allen technologie- und innovationsrelevanten Themen in ganz Hessen an.

Haben Sie Fragen zu den Themen des Newsletters?

Frank Irmscher
T. + 49 69 8207 342
E-Mail schreiben

Dr. Sven Saage
T. + 49 69 8207 404
E-Mail schreiben

Innovation mit Design

Design to Business - das Expertennetzwerk ausgewählter Design-Agenturen für mittelständische Unternehmen rund um agile Produktentwicklung, kundenzentriertes Corporate Design und digitale Technologien.

Branchenübergreifender Austausch im regionalen Netzwerk

Das Cross Innovation Netzwerk bietet kleinen und mittleren Unternehmen eine Plattform, um sich branchenübergreifend auszutauschen und voneinander zu lernen. Es ist aus dem Wirtschaftsförderungskonzept entstanden, einer Initiative des Kreises Offenbach, der IHK Offenbach am Main und der Kommunen mit dem Ziel, die Unternehmen in der Region besser zu vernetzen.