Innovationsnachrichten 1/2 | 2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

Innovation - das sind auch die vielen kleinen Verbesserungen an Produkten oder Prozessen, die uns das Leben ein kleines bisschen einfacher machen. Zum Beispiel, dass Sie als IHK-Mitglied in diesem Jahr zum ersten Mal praktisch und einfach online wählen können, wer in den kommenden Jahren Ihre Interessen in der IHK vertritt.

Wir freuen uns mit Ihnen auf ein Jahr voller Innovation, Kreativität und neuer Geschäftsschancen!

Ihr Team Innovation
der IHK Offenbach am Main

Expertengespräch Innovationsförderung und -finanzierung am 12. Februar

Sie möchten Ihr Geschäftsmodell weiterentwickeln? Sie planen, ein neues Produkt oder einen Service auf den Markt zu bringen? Sie möchten Ihr Unternehmen im Zuge der Digitalisierung neu positionieren? Ausgehend von Ihren Fragen unterstützen wir Sie aktiv bei der Suche nach Kooperationspartnern aus Wirtschaft (Dienstleister, Entwicklungspartner), Wissenschaft oder Forschung (z.B. Fraunhofer-Institute, Hochschulen in Hessen). Außerdem geben wir Ihren Orientierung bei Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes für Produkte oder Geschäftsmodelle.

Design to Business: Gemeinschaftsstand auf der W3+ FAIR am 25./26. Februar in Wetzlar

Die W3+ FAIR am 25./26. Februar in der Rittal-Arena in Wetzlar ist seit einigen Jahren wichtiger Treffpunkt der Branchen Optik, Mechanik und Elektronik. Neben einer IHK-Tagung zum Thema Additive Fertigung ist auch das hessenweite Netzwerk Design to Business der IHK Offenbach am Main wieder als Kompetenzpartner an Bord. Es gibt wieder ein spannendes Programm, was insbesondere für Unternehmen relevant ist, die sich mit dem Themengebiet 3D-Druck beschäftigen.
 

Design to Business auf dem DIGITAL FUTUREcongress

Besuchen Sie Design to Business am Stand S15 gemeinsam mit unserem Netzwerkpartner Studio Wagner:Design. Unter dem Motto "discover business 4.0" richtet sich der DIGITAL FUTUREcongress branchenübergreifend noch stärker als bisher an mittelständische und große Unternehmen. Entscheider, die organisatorische und technische Innovationen in Ihrer Branche suchen, erfahren hier wie die IT-Megatrends dieser Zeit sich in zukunftsorientierten Lösungen für die einzelnen Branchen darstellen.

Pssst! Sind Ihre Geschäftsgeheimnisse gut geschützt am 19.2. in der IHK Offenbach

Geschäftsgeheimnisse und deren Verwertung stellen einen erheblichen wirtschaftlichen Wert dar. Welche Änderungen mit dem neuen Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen auf die Unternehmen zukommen, erfahren Sie in unserer Veranstaltung.

Beratungstag mit Frankfurt University of Applied Sciences am 08.02.2019 Neu-Isenburg

Am 08. Februar 2019 von 09:00 bis 13:00 Uhr besteht im Rathaus Neu-Isenburg für die Unternehmen im Kreis Offenbach wieder die exklusive Möglichkeit, direkt und individuell mit Vertretern der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ins Gespräch zu kommen. Um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse standortplus@kreis-offenbach.de oder telefonisch unter 06074 8180-3424 wird gebeten. Zur Stärkung des Wissenstransfers, innovativer Technologie- und Produktentwicklung und zur Fachkräftebindung besteht seit Oktober 2017 ein strategische Partnerschaft zwischen dem Kreis Offenbach mit seinen 13 Kommunen und der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS).

Lean-Konferenz 2019 - Effiziente Wertschöpfungskette mit digitaler Unterstützung - Frankfurt - 19.02.2019

Durch Lean und Digitalisierung zum idealen Unternehmen der Zukunft! Wie dies funktioniert erfahren Sie auf der 4. Lean-Konferenz von namhaften Experten aus Unternehmen und Forschung. Sind auch Sie dieses Mal dabei und profitieren Sie von dem Erfahrungsaustausch und Netzwerken auf fachlicher Ebene.

IP-Update - Neues aus der Welt der Schutzrechte am 19.02.2019 im PIZ Darmstadt

Von 17.00 – 18.30 Uhr informieren Dr. Malte Köllner von der Kanzlei Dennemeyer & Associates S.A und das Patentinformationszentrum Darmstadt über Neuigkeiten im Bereich der Schutzrechte. Die Themen werden noch bekannt gegeben. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerplätze sind jedoch begrenzt. Eine Anmeldung ist daher erforderlich.

Konferenz Mittelstand 4.0 - Darmstadt - 20.02.2019

Die digitale Transformation bietet große Chancen für kleine und mittlere Unternehmen – da sind sich Experten einig. Doch was bedeutet das konkret? Wie lässt sich das ohne Abstriche in der Betriebssicherheit umsetzen? Wie kann der Mittelstand durch den Einsatz von Technologie profitieren und langfristig wettbewerbsfähig bleiben? Das vermittelt die Konferenz Mittelstand 4.0 (KonM 4.0) mit dem Schwerpunktthema Cybersecurity: In methodischen Workshops zu Digitalisierungsstrategien und anhand von Best-Practice-Bespielen von Unternehmen verschiedener Größen und Branchen erfahren die Teilnehmer, warum es sich lohnt, offen für den digitalen Wandel zu sein.

Startups meet Services: Matchmaking - Frankfurt - 30.04.2019

Digitale Services und Geschäftsmodelle können traditionelle Märkte aller Branchen radikal verändern. Auch in FrankfurtRheinMain suchen etablierte Unternehmen aus den Kernbranchen Automation, Healthcare und Materials nach neuen Wegen, Services zu digitalisieren, neue Geschäftsfelder zu erschließen und so Ihre Erträge langfristig zu sichern. Nur fehlt es ihnen häufig an Agilität, Kreativität und digitaler Kompetenz, um tragfähige Ideen zu entwickeln. Hier können Kooperationen mit Startups Abhilfe leisten. Melden Sie sich an und lernen Sie Startups kennen, die neue Dienstleistungen und Geschäftsmodelle entwickelt haben.

SPS IPC Drives Italia: Hessischer Gemeinschaftsstand, 28.-30.05.2019, Parma (IT)

Intensivieren Sie Ihre bestehenden Geschäftskontakte und knüpfen Sie neue Kooperationen und Partnerschaften mit relevanten Marktteilnehmern der Automatisierungsindustrie in Italien. Der hessische Gemeinschaftsstand auf der Messe SPS IPC Drives Italia 2019 ist hierfür die ideale Plattform. Eine Beteiligung beinhaltet ein Rund-um-sorglos-Paket zu attraktiven Konditionen u.a. mit

  • Begleitendem Marketing
  • Matchmaking des Enterprise Europe Network mit B2B-Gesprächen direkt am Stand
  • Persönlicher Betreuung vor Ort
  • Dolmetscher am Stand, kostenlose Internet-Nutzung
  • Hessen-Empfang.

Der Vorteil: Sie konzentrieren sich voll auf Ihr Geschäft, die IHK Offenbach am Maim kümmert sich um einen Großteil der Organisation.

Angebotsschwerpunkte der Messe:
IoT, Antriebstechnik, Bildverarbeitungsanlagen, Computer-Hardware, Industrieautomatisierung, Sensortechnik, Netzwerktechnik, Steuerungssysteme, Industrie-Software, Sicherheitstechnik

Mehr Informationen: www.ihkof.de/sps

Die Anmeldeunterlagen mit weiteren Informationen zu den Standflächen und Preisen, können Sie bei Milena Keuerleber (Tel. 069 8207-254 oder keuerleber@offenbach.ihk.de) anfordern. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2019.
 

Weitere Veranstaltungen und News aus Hessen

IHK Hessen innovativ bietet individuelle Beratung in allen technologie- und innovationsrelevanten Themen in ganz Hessen an.

Dr. Sven Saage
T. + 49 69 8207 404
E-Mail schreiben

Haben Sie Fragen zu den Themen des Newsletters?

Frank Irmscher
T. + 49 69 8207 342
E-Mail schreiben

Netzwerk für Innovationen, die Ihr Unternehmen weiter bringen

Das Expertennetzwerk der IHK für kleine und mittlere Unternehmen rund um Produktentwicklung, Corporate Design, Markenaufbau und digitale Technologien.

Branchenübergreifender Austausch im regionalen Netzwerk

Das Cross Innovation Netzwerk bietet kleinen und mittleren Unternehmen eine Plattform, um sich branchenübergreifend auszutauschen und voneinander zu lernen. Es ist aus dem Wirtschaftsförderungskonzept entstanden, einer Initiative des Kreises Offenbach, der IHK Offenbach am Main und der Kommunen mit dem Ziel, die Unternehmen in der Region besser zu vernetzen.