Online-Dienste der IHK im Bereich Umwelt

EcoFinder - Onlinedatenbank für Unternehmen der Umwelt- und Energiebranche

Schnell, präzise und bundesweit können Anbieter von Produkten und Dienstleistungen der Umwelt- und Energiebranche Kontakte knüpfen. Mit dem IHK ecoFinder bieten die Industrie- und Handelskammern eine neue Internetplattform, auf der Unternehmen der Umwelt- und Energiebranche ihr Leistungsprofil darstellen können.

Das bundesweit größte Portal in diesem Segment ist eine Weiterentwicklung der vor etwa 30 Jahren ins Leben gerufenen Datenbank IHK-UMFIS. Es führt diesen erfolgreichen Service fort, nun in moderner und nutzerfreundlicher Form. 

Im IHK ecoFinder können sich Unternehmen präsentieren, die Produkte oder Dienstleistungen u. a. in den Bereichen 

  • Abfallverwertung und -entsorgung,
  • Energie- und Ressourceneffizienz bzw. erneuerbare Energien,
  • Umwelt- und Energiemanagement,
  • Umwelt- und Energietechnik,
  • Umweltschutz

anbieten. Dienstleistungsunternehmen, Berater sowie Hersteller und Händler der Umwelt- und Energiebranche können ihr Leistungsprofil kostenlos in der Onlinedatenbank darstellen.

Der IHK ecoFinder ist eine moderne, benutzerfreundliche, barrierefreie und sichere Web-Anwendung. Er ist sowohl mit mobilen Endgeräten als auch vom PC aus nutzbar und dient der direkten Kontaktanbahnung mit potenziellen Kunden und Partnern im In- und Ausland. Unternehmen können ihre Daten selbst unter www.ihk-ecofinder.de erfassen. Hierbei wird der Nutzer intuitiv durch den Anmeldeprozess geleitet. Die Eintragungen werden durch die regionale IHK qualitätsgesichert. Mithilfe eines eigenen Benutzerzugangs haben die eingetragenen Unternehmen die Möglichkeit, jederzeit selbst ihre Daten zu pflegen und somit aktuell zu halten.

 

IHK-Recyclingbörse

Mit der IHK-Recyclingbörse können bundesweit und europaweit verwertbare Abfälle und Produktionsrückstände wieder der Kreislaufwirtschaft zugeführt werden. Ob Aluminium beschichtete Stahlrohre oder Lederstanzabfälle, ob Altreifen zur Recyclatgewinnung oder pulverförmiges Natriumcarbonat, seit der Inbetriebnahme der Börse im Jahre 1974 wurden fast 100.000 Inserate geschaltet.

Die IHK-Recyclingbörse bietet Entsorgungsmöglichkeiten für Produktionsrückstände, sofern diese anderenorts noch verwertet werden können. Dadurch sinken die teuren Beseitigungskosten und knappe Ressourcen werden geschont. Damit ist die Börse ein freiwilliger und eigenverantwortlicher Beitrag der Wirtschaft zum Umweltschutz, der mit geldwerten Vorteilen verbunden ist.

Die online geführte Börse ist im Internet zugänglich. Die Veröffentlichung von Angeboten und Nachfragen erfolgt für die Unternehmen kostenlos und anonymisiert über Chiffre. Die Tätigkeiten der IHK beschränken sich auf die Eingabe der Inserate und die Herstellung der Kontakte zum Anbieter oder Nachfrager. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie ein Inserat schalten möchten.