Designpark – Ein Zukunftsort auf dem Innovationscampus in Offenbach entsteht

Der Designpark auf dem Gelände des Innovationscampus am Mainufer in Offenbach soll ein Zukunftsort sein. Hier sollen Tech-Startups, kleine und mittlere Unternehmen und wissenschaftliche Institutionen an neuen Lösungen kooperativ arbeiten können. Zur Vorbereitung wurde ein Gesamtkonzept für Forschungs- und Entwicklungsfragen werstellt. Dieses beschreibt die Vision für eine industrielle und institutionelle Struktur, die innovative Vorhaben von der Impulsgebung bis zur Umsetzung begleitet, verbindet und fördert. In vernetzten Systemen wird ein spezifischer Design- und Beratungsansatz verwendet, um verlässliche Zukunftskonzepte entstehen zu lassen.

Initiiert wurde der Designpark gemeinsam von der Wirtschaftsförderung der Stadt Offenbach am Main und dem Team Innovation der IHK Offenbach am Main gemeinsam mit der Unterstützung der Hessen Trade & Invest GmbH. Gestaltet wurde das Konzept vom Design Institute of Technology unter der Leitung von Prof. Frank Georg Zebner an der Hochschule für Gestaltung Offenbach.

Werden Sie Partner im Designpark!

Die Idee des Designparks richtet sich an:

  • innovative Gründer und insbesondere Tech-Startups, die ein Ökosystem für ihr Wachstum suchen
  • kleine und mittelgroße Unternehmen aus der Region, die eigene Innovations- und Forschungsprojekte durchführen wollen

Sprechen Sie uns an: irmscher(at)offenbach.ihk.de | Ansprechpartner: Frank Irmscher, Tel. 069 8207 342.

Abschlussbericht Designpark-Projekte (2020)

Im Abschlussbericht sind Konzept und Vision des Designparks zusammengefasst. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Abschlussbericht ansehen

 

Weitere Informationen

Eine Auswahl der Informationen finden Sie auch auf der Designpark-Website: www.designpark.online/