Designpark

Der Designpark in Offenbach am Main ist ein Gesamtkonzept für Forschungs- und Entwicklungsfragen. Idee ist eine industrielle und institutionelle Struktur im urbanen Raum, die Vorhaben von der Impulsgebung bis zur Umsetzung begleitet, verbindet und fördert. In vernetzten Systemen wird ein spezifischer Design- und Beratungsansatz verwendet, um verlässliche Zukunftskonzepte und belastbare Gesamtaussichten entstehen zu lassen. Die Aufgaben fokussieren Veränderungen in Umwelt, Gesellschaft, Technologie und Wirtschaft und deren relevante Zusammenhänge.

Initiiert wurde der Designpark gemeinsam von der Wirtschaftsförderung der Stadt Offenbach, der IHK Offenbach am Main sowie der Hessen Trade & Invest GmbH und dem Design Institute of Technology unter der Leitung von Prof. Frank Georg Zebner an der Hochschule für Gestaltung Offenbach.

Werden Sie Partner im Designpark!

Plattformen schaffen, Kräfte bündeln, Projekte umsetzen. Angesprochen sind zukunftsorientierte Industrien und Firmen und mit ihnen verbundene Institutionen.

Erschließen Sie sich mithilfe des Designparks neue Produkte und Geschäftsfelder! Design ist der konsequente Weg zu innovativen Lösungen. Teams aus Designern und Spezialisten unterschiedlicher Bereiche arbeiten gemeinsam an geschäfts- und zukunftsfähigen Konzepten. Als Unternehmen bekommen Sie auf diese Weise die Chance; gemeinsam mit anderen; aus sich selbst heraus neu zu denken.

Die Idee richtet sich an:
⬝ Unternehmen mit eigenen F&E-Abteilungen oder Innovationseinheiten.
⬝ kleine und mittelgroße Unternehmen aus der Region, die eigene Innovations- und Forschungsprojekte durchführen wollen.
⬝ innovative Gründer, die ein Ökosystem für ihr Wachstum suchen.

Weitere Informationen

Melden Sie sich hier für unsere monatlichen InnoNews der IHK an und bleiben Sie informiert: Jetzt zum Newsletter anmelden

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Designpark-Website: www.designpark.online/