InnoNews Dezember | 2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

Hand auf's Herz: Welche Rolle spielt das Thema Innovation bei Ihren Vorsätzen für das kommende Jahr? Wir empfehlen: eine größere als in der Vergangenheit! Die Weihnachtszeit ist nicht nur Anlass, sich etwas zu Schönes wünschen. Lassen Sie es uns anpacken und auch Ihr Unternehmen bei den anstehenden Veränderungen begleiten.

Einige Anregungen dafür finden Sie hoffentlich in unserem Newsletter. Viel Spaß beim Lesen und eine nicht zu hektische Weihnachtszeit wünscht Ihnen

Ihr Team Innovation
der IHK Offenbach am Main

Wie Sie Ihren Datenschatz besser nutzen

Unternehmer sitzen eigentlich auf einem Schatz aus Kundendaten, den sie jedoch oft nicht ausschöpfen. Mit einer intelligenten Big-Data-Strategie lassen sich brachliegende Datensammlungen in unternehmerischen Erfolg umwandeln.

40 Millionen Euro für neue innovative Digitalisierungsprojekte

Vor allem für kleine und mittlere Unternehmen sowie für Hochschulen und Forschungseinrichtungen bietet die Digitalisierung die Chance, Prozesse zu verbessern und neue Produkte zu entwickeln. Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus stellte dazu das neue Förderprogramm „Distr@l: Digitalisierung stärken - Transfer leben“ vor. „Das neue Förderprogramm ist in dieser Form sowohl in seiner Höhe, Breite als auch Tiefe einzigartig.

Bundestag beschließt steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung

Am 7. November 2019 hat der Bundestag das Forschungszulagengesetz beschlossen. Erstmalig wird in Deutschland die Forschung und Entwicklung (FuE) mit den Komponenten Grundlagenforschung, industrielle Forschung und experimentelle Entwicklung steuerlich gefördert. Bemessungsgrundlage sind die im Wirtschaftsjahr entstandenen förderfähigen Aufwendungen des Anspruchsberechtigten bis maximal 2 Mio. Euro. Die Forschungszulage beträgt 25 Prozent der Personalausgaben, höchstens 500.000 Euro.

Clariant-Gelände wird zum Designpark

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main begrüßt, dass die Stadt Offenbach nach der Einigung mit dem bisherigen Eigentümer das Clariant-Gelände, wie im Masterplan Offenbach beschlossen, zu einem Innovationcampus entwickeln wird.

Zukunft denkt anders: Design to Business auf dem 3. Hessischen Innovationskongress

Über 1.500 Innovationsinteressierte trafen sich am 30. Oktober 2019 zum 3. Hessischen Innovationskongress im Rhein-Main-Congress-Center in Wiesbaden. Sechs der rund 30 Design-Büros des hessenweiten IHK-Netzwerks zeigten, wie Innovationen mit Design entwickelt und kommuniziert werden können. Mit dabei waren Büro Schramm für Gestaltung, studio vaif und HDW Partner aus Offenbach, as/ industrial design aus Limburg, die Digitalagentur Giinco aus Wiesbaden und die Tiger Marketing Group aus Neu-Isenburg.

Design Advice - kostenfreie Erstberatung mit Experten vor Ort in Ihrem Unternehmen

Ihre Kunden verlangen nach besseren Produkten oder Dienstleistungen? Sie haben Fragen zur Digitalisierung Ihres Geschäfts? Sie benötigen Partner für Ihr Vorhaben oder suchen die passende Finanzierung? Dann sprechen Sie mit uns! IHK und Design to Business bieten Ihnen eine kompetente und kostenfreie Unterstützung.

Sie möchten noch besser informiert sein? Geben Sie uns Ihre Einwilligung!

Bleiben Sie informiert! Geben Sie uns Ihre Einwilling, dass wir Sie zu ausgewählten Veranstaltungen per E-Mail informieren dürfen. Füllen Sie einfach die Einwilligungserklärung aus und senden Sie uns diese per Mail oder Fax zurück. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Weitere Veranstaltungen und News aus Hessen

IHK Hessen innovativ bietet individuelle Beratung in allen technologie- und innovationsrelevanten Themen in ganz Hessen an.

Sprechen Sie uns gerne zu Ihren Fragen rund um das Thema Innovation an!

Frank Irmscher
T. + 49 69 8207 342
E-Mail schreiben

Dr. Sven Saage
T. + 49 69 8207 404
E-Mail schreiben

Von der Idee zum erfolgreichen Innovationsprojekt

Design to Business - das Expertennetzwerk ausgewählter Design-Agenturen für mittelständische Unternehmen rund um agile Produktentwicklung, kundenzentriertes Corporate Design und digitale Technologien.

Branchenübergreifender Austausch im regionalen Netzwerk

Das Cross Innovation Netzwerk bietet kleinen und mittleren Unternehmen eine Plattform, um sich branchenübergreifend auszutauschen und voneinander zu lernen. Es ist aus dem Wirtschaftsförderungskonzept entstanden, einer Initiative des Kreises Offenbach, der IHK Offenbach am Main und der Kommunen mit dem Ziel, die Unternehmen in der Region besser zu vernetzen.