IHK-Infobrief | 29.04.2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

was ist los in der Welt der Wirtschaft? Was bewegt die Unternehmer in der Region? Welchen Service bietet Ihre IHK? Gerne informieren wir Sie über die Ereignisse und Neuigkeiten aus der IHK-Welt. 

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche!

Ihr Redaktionsteam der IHK Offenbach am Main

Kostenfreies Download-Paket zur Europawahl 2019

Sie möchten in ihrer Mitarbeiterzeitung, ihrem Intranet oder in anderen Medien ihres Unternehmens für die Europawahl am 26. Mai 2019 werben? Unter dem Motto #GemeinsamEuropaGestalten haben wir für Sie kostenfrei Material zusammengestellt, um Ihnen das Werben für Europa in Ihrem Unternehmen zu erleichtern.

Zwei Drittel der deutschen Unternehmen sagen: „Die EU ist besser als ihr Ruf"

Auch wenn europäische Gesetze mitunter zu Belastungen und erheblichen Frust bei den Unternehmen führen: Unterm Strich bleibt die EU das weltweit größte Projekt zum Abbau von Bürokratie und Handelshemmnissen. Daran muss die EU weiter arbeiten: Sie sollte etwa verstärkt auf die Vermeidung unnötiger Dokumentations-, Berichts- und Nachweispflichten achten – damit auch kleine und mittelständische Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben und nicht in der Papierflut untergehen. Lesen Sie mehr zum Thema im aktuellen IHK-Unternehmensbarometers zur Europawahl.

IHK-Standortumfrage Region Offenbach 2018

82 Prozent bewerten die Region Offenbach als Wirtschaftsstandort positiv. Insbesondere in der Stadt Offenbach wird hinsichtlich der Entwicklung der Standortbedingungen eine besondere Dynamik wahrgenommen. Außerdem hat sich die Zufriedenheit mit der Breitbandanbindung in Stadt und Kreis Offenbach verbessert. Der Bedarf der Unternehmen nimmt allerdings auch weiter zu. 40 Prozent der Befragten geben an, Bandbreiten von 200 und mehr Mbit/s zu benötigen. 23 Prozent der befragten Unternehmen haben angegeben, in den nächsten drei Jahren aufgrund von Veränderungen/Erweiterungen Bedarf nach weiteren Flächen zu haben.

Was Unternehmer bei der Sitzverlegung beachten sollten

Die Verlegung des Gesellschaftssitzes oder die Änderung der Geschäftsanschrift sind mit einer Vielzahl wichtiger Formalien verbunden. Diverse Stellen müssen benachrichtigt und eine Reihe gesetzlicher Vorschriften beachtet werden. Die IHK-Umzugscheckliste hilft Ihnen dabei.

Hessen@China Hi-Tech Fair, 13.-17.11.2019, Shenzhen

Präsentieren Sie Ihre innovativen Technologien, Produkte und Lösungen auf einer der größten und einflussreichsten Technologiemessen in China. Eine ideale Plattform für Neueinsteiger im China-Geschäft. Das Land Hessen fördert Ihre Messebeteiligung.

16.05.2019 - Immobilien-(Nach)Mittag "Aktuelles aus dem Immobilienbereich"

Im Immobilienbereich hat es in den letzten Jahren und Monaten zahlreiche gesetzliche Änderungen gegeben: Die neue Erlaubnis für Hausverwalter, Weiterbildungspflicht, Grundsteuerreform, Bestellerprinzip, Datenschutzgrundverordnung, um nur einige zu nennen. Der Immobilien (Nach)Mittag in der IHK Offenbach am Main vermittelt in kompakter Form die wichtigsen Information zu diesen Themen. 

DIHK-Thema der Woche

Betriebliche Auslandserfahrung in der Berufsbildung fördern 

Die Unternehmen hierzulande brauchen international erfahrene Mitarbeiter und Nachwuchskräfte. Seine Zielmarke für Auslandserfahrung in der Beruflichen Bildung – bis 2020 soll die Mobilitätsquote zehn Prozent betragen – wird Deutschland aber voraussichtlich verfehlen, zumal der Brexit die Lage zu verschärfen droht. Der DIHK mahnt deshalb, die Berufliche Bildung im EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ zu stärken, die Rahmenbedingungen für Ausbildungsbetriebe zu verbessern und die Beratung ausbauen.

Verbraucherpreisindex für März 2019

Der Verbraucherpreisindex ist in vielen Bereichen (etwa bei Mieten, Pachten, langfristigen Lieferverträgen oder beim Contracting) wichtiger Bestandteil der sogenannten Wertsicherungsklausel, mittels derer bei langfristigen Dauerschuldverhältnissen die Geldentwertung zwischen Vertragsschluss und Zahlungszeitpunkt ausgeglichen werden soll.

Newsletter Recht und Steuern

Alles was Recht und für Unternehmer wichtig ist, finden Sie in unserem „Newsletter Recht und Steuern“: monatliche Updates zu Arbeitsrecht, Steuerrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht und Internetrecht, neuen Gesetzen und Veranstaltungstipps. (Link öffnet PDF)

16.05.2019 „Kulturen verstehen – Flüchtlinge in Ausbildung integrieren“

Erwerben Sie einen Überblick über die rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen. Lernen Sie Kulturunterschiede zu verstehen und durch wertschätzende Kommunikation Konflikten vorzubeugen.

16. - 17.05.2019 - Grundlagen erfolgreicher Führung I

Nur gut ausgebildete Führungskräfte können die Anforderungen der täglichen Führungsarbeit erfolgreich bewältigen. Kompetentes Führen erfordert die Anwendung neuer wirksamer Kommunikationsinstrumente sowie situations- und mitarbeitergerechtes Verhalten.

21.05.2019 - „Professionelles Beschwerdemanagement“

Erhöhen Sie Ihre Kundenbindung, indem Sie mit Kundenbeschwerden professionell umgehen.

Offenbacher Wirtschaft Ausgabe April 2019

„König Kunde“ so lautet das Titelthema der aktuellen IHK-Zeitschrift.

Sie haben Fragen?

Ihr Kontakt zur Redaktion:
Viktoria Schaab
Tel. + 49 69 8207-403
E-Mail schreiben