IHK-Infobrief | 24.06.2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

was ist los in der Welt der Wirtschaft? Was bewegt die Unternehmer in der Region? Welchen Service bietet Ihre IHK? Gerne informieren wir Sie über die Ereignisse und Neuigkeiten aus der IHK-Welt. 

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche!

Ihr Redaktionsteam der IHK Offenbach am Main

Warnung vor gefährlichen E-Mails zu angeblicher "IHK-Studie"

Aktuell werden E-Mails von einem angeblichen Absender Andreas Schneider "Schneider@ihk-studien" verschickt. Diese E-Mails stammen nicht von der IHK-Organisation! Es wird dringend davon abgeraten, die E-Mail zu öffnen bzw. auf die darin enthaltenen Links zu klicken, da der Verdacht besteht, dass dahinter Viren oder Schadsoftware versteckt sind.

Türkei: Neue Vorschriften zur Vorlage von Ursprungsnachweisen

Seit dem 1. März 2018 fordert die Türkei bei der Einfuhrabfertigung zusätzlich zur Freiverkehrsbescheinigung „A.TR“ die Vorlage von Ursprungsnachweisen (IHK-Ursprungszeugnisse, Lieferantenerklärung, Exporteurs-Erklärung), um ggfs. bestehende Zusatz- bzw. Ausgleichszölle zu vermeiden.

Verbraucherpreisindex für Mai 2019

Der Verbraucherpreisindex ist in vielen Bereichen (etwa bei Mieten, Pachten, langfristigen Lieferverträgen oder beim Contracting) wichtiger Bestandteil der sogenannten Wertsicherungsklausel, mittels derer bei langfristigen Dauerschuldverhältnissen die Geldentwertung zwischen Vertragsschluss und Zahlungszeitpunkt ausgeglichen werden soll.

Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter

Viele Unternehmen spielen mit dem Gedanken, ausländische Arbeitnehmer einzustellen. Dies ist für Sie als Arbeitgeber aber nicht immer ohne Weiteres möglich. Welche rechtlichen Anforderungen sind zu beachten?

DIHK-Thema der Woche

Neues Fachkräfteeinwanderungsgesetz – Licht und Schatten

Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz reagiert die Bundesregierung auf die zunehmenden Personalengpässe in den Unternehmen. Dass bei der Zuwanderung beruflich Qualifizierter aus Drittstaaten die Beschränkung auf einige Engpassberufe aufgehoben wird, bewertet der DIHK als grundsätzlich gut für die Betriebe. Gleiches gilt für die Möglichkeit, zur Arbeitsplatzsuche nach Deutschland kommen zu können, allerdings bestünden hier hohe Hürden. Damit die neuen Möglichkeiten insgesamt genutzt werden könnten, seien zudem Begleitmaßnahmen im In- und Ausland sinnvoll.

Fakten zur Asylpolitik

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Integration und Migration sind zentrale Zukunftsthemen, die Politik und Gesellschaft auch in den nächsten Jahren vor erhebliche Herausforderungen stellen. In einem Faktenpapier hat der Sachverständigenrat die wichtigsten Informationen und Zahlen zur Asylpolitik in Deutschland und auf EU-Ebene zusammengestellt. Darin werden Strukturdaten, Asylverfahren und -leistungen sowie Regelungen im Bildungsbereich und für die Erwerbstätigkeit dargestellt.

20.08.2019 - IHK-Workshop „Souveräne Kommunikation“

 Lernen Sie in diesem Workshop eindeutiger zu kommunizieren und Missverständnisse mit Gesprächspartnern zu vermeiden.

21.08.2019 - IHK-Seminar „Messetraining – Fit auf den Punkt“

Dieses Seminar ist das Training für Ihren Messesprint. Für alle die an einer nachhaltigen und messbaren Steigerung von Kontakten und Aufträgen interessiert sind.

22.08.2019 - IHK-Seminar „Langfristige Bindung von Mitarbeitern an das Unternehmen“

Professionelle Personalmanagementsysteme sind die Erfolgsgaranten und Nachhaltigkeitsinstrumente eines jeden Unternehmens.

Offenbacher Wirtschaft Ausgabe Juni 2019

„Unternehmen stärken“ so lautet das Titelthema der aktuellen IHK-Zeitschrift.

Sie haben Fragen?

Ihr Kontakt zur Redaktion:
Viktoria Schaab
Tel. + 49 69 8207-403
E-Mail schreiben