IHK-Infobrief | 10.12.2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

was ist los in der Welt der Wirtschaft? Was bewegt die Unternehmer in der Region? Welchen Service bietet Ihre IHK? Gerne informieren wir Sie über die Ereignisse und Neuigkeiten aus der IHK-Welt. 

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche!

Ihr Redaktionsteam der IHK Offenbach am Main

Verbesserte Konditionen beim Hessen-Mikrodarlehen

Die WI-Bank hat die Kreditsumme des Mikrodarlehens auf 35.000 € aufgestockt. Existenzgründer und Jungunternehmer, die nicht länger als fünf Jahre tätig sind, können den Kredit direkt bei der WI-Bank beantragen, ohne den Umweg über die Hausbank.

Registrierkassen - Verschärfte Anforderungen ab 2020

Ab dem 1. Januar 2020 müssen grundsätzlich alle Kassen mit einer sog. zertifizierten elektronischen Sicherheitseinrichtung (tSE) ausgestattet werden. Außerdem gilt ab 1. Januar 2020 eine Belegausgabepflicht für elektronische Kassen.

Als Unternehmer sollten Sie sich sehr genau mit den Anforderungen an eine „ordnungsgemäße Kassenführung“ auseinandersetzen und prüfen, ob Ihre bisherigen Kassensysteme und die -organisation den gesetzlichen Vorschriften genügen. Unser Merkblatt hilft Ihnen dabei.

Was ist für Sie in Sachen Umwelt und Rohstoffe wichtig? Überarbeitung der Wirtschaftspolitischen Positionen

Die IHK-Organisation formuliert ihre Grundlagenpositionen zu den Themen Umwelt sowie Rohstoffe und Kreislaufwirtschaft neu. Die Wirtschaftspolitischen Positionen sind die Basis auf der sich die IHKs für die Unternehmen auf Bundesebene einsetzt.

Wir freuen uns über Ihre Hinweise bis zum 8. Januar 2020.

DIHK-Thema der Woche

Geschäftsrisiko Globus: Welthandelsregeln am Ende?

Am 11. Dezember 2019 wird das Welthandelssystem erschüttert. Denn durch eine US-Blockade ist die Welthandelsorganisation WTO in einer ihrer Kernfunktionen – der Schiedsgerichtsbarkeit – ab diesem Tag nicht mehr handlungsfähig. Danach können die Regeln der WTO zwischen 164 Ländern weltweit nicht mehr durchgesetzt werden. Deutschen Unternehmen droht im Außenhandel erhebliche Rechtsunsicherheit. Schließich beruhen knapp zwei Drittel der außereuropäischen Exporte Deutschlands einzig auf WTO-Regeln. Auf was müssen sich die deutschen Betriebe also gefasst machen?

13.12.2019 - „Betriebskostenabrechnung – Betriebskosten rechtssicher abrechnen“

Abrechnungen werden heute von Mietern und auch Gerichten oft viel umfangreicher geprüft. Im Seminar wird vermittelt, wie eine rechtssichere Betriebskostenabrechnung erstellt wird.

16.12.2019 - IHK-Expertengespräch "Finanzierung"

Die Angebote des Bundes und der Länder zur Förderung der Wirtschaft sind vielfältig. Doch welches Förderprogramm kommt für wen in Frage und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? 

30.01.2020 - Online-Marketing-Trends

Die Innovationszyklen in der Digitalen Welt sind erheblich verkürzt. Wichtige Trends im Blick zu haben wird überlebenswichtig. Doch welche Trends sind unternehmensrelevant und wo beginnt der Hype?

Offenbacher Wirtschaft Ausgabe Dez./Jan. 2019/2020

Nicht vergessen: Die neue Ausgabe der Offenbacher Wirtschaft mit dem Titelthema: "Erfolgsfaktor Zeit"

Sie haben Fragen?

Ihr Kontakt zur Redaktion:
Viktoria Schaab
Tel. + 49 69 8207-403
E-Mail schreiben