IHK-Infobrief 10.07.2017

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

mit dem aktuellen Infobrief verabschieden wir uns in die wohlverdiente Sommerpause und wünschen Ihnen erholsame, entspannte Ferientage, voller schöner Momente und Überraschungen! Ab September informieren wir Sie gerne wieder regelmäßig über die Ereignisse und Neuigkeiten in der IHK.

Freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Herbst!

Ihr Redaktionsteam der IHK Offenbach am Main

Was nützt dem mittelständischen Maschinenbauer eine Marke?

Lange Zeit hielten mittelständische Unternehmen die Entwicklung eines markentypischen Designs für die Geschäftsbeziehungen zu anderen Unternehmen (B2B-Bereich) für Verschwendung von Zeit und Geld. Doch seit der Jahrtausendwende hat sich die Situation grundsätzlich verändert. Wer überleben will, muss sich abheben – zum Beispiel mit der Entwicklung der eigenen Marke mit Hilfe von Design.

Gemeindesteckbriefe 2017 aktualisiert

Wie hat sich die Beschäftigtenzahl in Offenbach entwickelt? Wie hoch ist der Gewerbesteuerhebesatz in Dreieich und wie viele Gäste übernachten jährlich in Seligenstadt? Auf diese und viele weitere Fragen geben die Gemeindesteckbriefe der IHK Offenbach am Main eine Antwort. Hier finden sich kompakt zusammengefasst Informationen zur Bevölkerung, Beschäftigung, zu Unternehmen, Tourismus, Kaufkraft und Kommunalen Finanzen.

Bürgschaftsbank Hessen erhöht für zwei Produkte Kreditgrenzen

Die Bürgschaftsbank Hessen (BB-H) hat bei zwei ihrer Produkte die Kreditgrenzen deutlich angehoben. Damit können Unternehmen in Hessen größere Vorhaben über die Bürgschaftsbank besichern.

Gemeinsam die Zukunft der Metropolregion FRM gestalten

Auf der Online-Plattform von PERFORM können Ideen und Projekte gemeinschaftlich erstellt, beworben und präsentiert werden. Jeder, der eigene Ideen hat oder die Umsetzung von Projekten für die Region unterstützen will, kann sich hier aktiv einbringen. Klicken Sie rein und gestalten Sie die Zukunft der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Aktuelles von der IHK Offenbach am Main

Oops, an error occurred! Code: 20220120210306f63f717d

Übernehmen Sie vertrauensvoll und souverän die Leitungsverantwortung in Ihrem Team. Erfahren Sie, was effektive Personalführung ausmacht, wie Sie in Ihrer neuen Führungsrolle sicher auftreten und Ihren Führungsauftrag erfolgreich erledigen. 

Kommunikation ist die halbe Miete! Missverständnisse, ungenaue Ausdrucksweisen kosten uns täglich viel Zeit, Energie und Geld. Lernen Sie, wie Sie Ihr Anliegen selbstbewusst und treffsicher kommunizieren für nachhaltigen Erfolg.

Neben der Ermittlung des Präferenzursprungs setzt auch die korrekte Dokumentation des Präferenzursprungs gute Kenntnis des Präferenzrechts und der Abkommen voraus. Vermeiden Sie falsch ausgestellte Präferenzdokumente, denn so sparen Sie Geld, indem Sie Schadensersatzansprüche vermeiden.

Offenbacher Wirtschaft Ausgabe Juli - August 2017

„Unternehmens-Standort Mainhausen“ lautet das Titelthema der aktuellen IHK-Zeitschrift.

DIHK-Thema der Woche

EEG-Finanzierung auf neue Füße stellen – Wirtschaft entlasten

Seit 2010 hat sich die Stromrechnung der deutschen Wirtschaft fast verdoppelt. Zu diesem Anstieg hat vor allem die Umlage aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) beigetragen. Der DIHK fordert Sofortmaßnahmen für deren Senkung. Er skizziert drei aktuell diskutierte Ansätze und erläutert, warum er eine Teilfinanzierung aus Haushaltsmitteln und damit über Steuern für die beste Lösung hält.

Sie haben Fragen?

Ihr Kontakt zur Redaktion:
Viktoria Schaab
Tel. + 49 69 8207-403
E-Mail schreiben