IHK-Infobrief | 08.04.2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

Freizügigkeit, freier Warenverkehr, gesellschaftlicher Wohlstand: Die hessische Wirtschaft profitiert vom EU-Binnenmarkt. Verteidigen Sie unseren Wohlstand gemeinsam mit uns und werben Sie aktiv für die Europawahl am 26. Mai 2019. Damit Hessens Wirtschaft auch weiterhin von einem starken Europa profitieren kann.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche!

Ihr Redaktionsteam der IHK Offenbach am Main

Europawahl 26. Mai 2019 - Werben Sie jetzt für Europa!

Am 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt. Diese Wahl hat angesichts der Herausforderungen, vor denen Europa heute steht, eine besondere Bedeutung. Die Weichen für die Zukunft der EU werden neu gestellt.

Auch Sie können aktiv für Europa werben. Informieren Sie Ihre Mitarbeiter über die Relevanz Europas für Ihr Unternehmen und für die hessische Wirtschaft. Unter dem Motto #GemeinsamEuropaGestalten haben wir für Sie Material zusammengestellt, um Ihnen das Werben für Europa in Ihrem Unternehmen zu erleichtern.

Hohe Qualität verdient eine Auszeichnung

Für die unterschiedlichsten Branchen stehen der Wirtschaft RAL-Gütezeichen zur Verfügung – für Abfall- und Wertstoffbehälter oder Gebäudereinigung über Kanalbau bis hin zu sachgemäßer Wäschepflege. Die traditionsreiche Kennzeichnung signalisiert Neutralität, Zuverlässigkeit und hohe Qualität.

DIHK-Thema der Woche

Bremsen lösen für Infrastrukturausbau und Gewerbeansiedlungen

Die Realisierung von Großprojekten dauert in Deutschland viel zu lange. Um Gewerbeansiedlungen und den Ausbau von Verkehrsinfrastruktur, Stromnetzen oder der Digitalisierung voranzubringen, müssten die Planungs- und Genehmigungsverfahren hierzulande deutlich beschleunigt werden. Hierfür schlägt der DIHK unter anderem die Zusammenlegung von Planungsstufen, die Schaffung eindeutiger Standards oder die Verkürzung von Gerichtsverfahren vor.

Jetzt bewerben – Hessischer Gründerpreis 2019

Junge hessische Unternehmen und Existenzgründer, die nicht länger als fünf Jahre auf dem Markt sind, können sich jährlich für den Hessischen Gründerpreis bewerben. In vier verschiedenen Kategorien werden Neugründungen prämiert: Innovative Geschäftsidee, Gesellschaftliche Verantwortung, Gründung aus der Hochschule oder – ganz neu – Zukunftsfähige Nachfolge. Die Sieger in diesen vier Kategorien werden am Freitag, den 1. November 2019 in Wetzlar geehrt.

Arbeitsverträge richtig befristen

Das Thema Befristung ist kompliziert und steckt voller Fallen. Erfahren Sie in unserem Merkblatt, wie Sie die häufigsten Fallstricke vermeiden können und worauf Sie bei befristeten Arbeitsverträgen besonders achten sollten.

11.04.2019 - IHK-Expertengespräch Marketing und Vertrieb

Ist Ihr Marketing zeitgemäß? Erreichen Sie mit Ihrem Vertrieb so viele Kunden wie Sie wünschen? In einer einstündigen Einzelberatung nehmen sich ein IHK-Berater und ein Marketingexperte Zeit mit Ihnen über Fragen wie diese zu sprechen. Ihr Nutzen: Sie erhalten konkrete Impulse für wirksames Marketing und effektiven Vertrieb.

07.05.2019 „Die Marke ICH – Die Marke UNTERNEHMEN“

Machen Sie mit einer klaren Botschaft und einem individuellen Stil auf sich aufmerksam.

08.05.2019 Webinar: Technologische Dienstleistungen aus Argentinien

Wissenbasierte Dienstleistungen aus Argentinien entwickeln sich zum Exportschlager. Mehr darüber erfahren Sie in diesem kostenfreien Webinar.

16.05.2019 - Vision.Findet.Stadt - Stadtmarketing 2.0

Der 13. Hessischen Stadtmarketingtag findet in Hanau statt. Vorträge zu aktuellen Themen und Trends rund um Innenstadt und Stadtmarketing stehen auf dem Programm.

Offenbacher Wirtschaft Ausgabe April 2019

„König Kunde“ so lautet das Titelthema der aktuellen IHK-Zeitschrift.

Sie haben Fragen?

Ihr Kontakt zur Redaktion:
Viktoria Schaab
Tel. + 49 69 8207-403
E-Mail schreiben