IHK-Infobrief | 07.10.2019

###USER_anrede### ###USER_last_name###,

was ist los in der Welt der Wirtschaft? Was bewegt die Unternehmer in der Region? Welchen Service bietet Ihre IHK? Gerne informieren wir Sie über die Ereignisse und Neuigkeiten aus der IHK-Welt. 

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche!

Ihr Redaktionsteam der IHK Offenbach am Main

Hessische Verkehrsumfrage 2019 online

Laut IHK-Verkehrsumfrage, der Antworten von rund 2.500 Unternehmen aus ganz Hessen zugrunde liegen, messen 78 Prozent der Firmen einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur eine hohe bis sehr hohe Bedeutung für das eigenen Unternehmen bei. Gleichzeitig fühlen sich vier von fünf Unternehmen von Brücken- und Straßensperrungen stark bis sehr stark beeinträchtigt. Über die Hälfte der Unternehmen hatte in der Befragung angegeben, im Straßenverkehr durch Schlaglöcher stark bis sehr stark beeinträchtigt zu sein. Beim Schienenverkehr sind dagegen Unzuverlässigkeit und Verspätungen der größte Handlungsbedarf für Hessens Betriebe. 

Incoterms® 2020 veröffentlicht

Die Internationale Handelskammer (ICC) hat in rund 100 Ländern zeitgleich mit den Incoterms® 2020 eine neue Fassung der beliebten Handelsklauseln veröffentlicht. Informieren Sie sich zu den wichtigsten Änderungen online oder in der IHK Offenbach am Main am 28. November bei "Update Incoterms® 2020 - EXW, FOB, DDP - Drei Buchstaben mit großer Wirkung".

IT-Sicherheit im Unternehmen – aktueller Stand

Drei spannende Impulsvorträge zu digitaler Wirtschaftsspionage, Trends bei Cyber-Sicherheit sowie Haftung bei Problemen mit der Cyber-Sicherheit hören Sie bei der gemeinsamen IHK-Veranstaltung am 15. Oktober 2019 in der IHK Offenbach am Main mit der Nationalen Initiative für Information- und Internetsicherheit e.V. (NIFIS) und dem Diplomatic Council, einem Think Tank mit Beraterstatus bei den Vereinten Nationen.

Verbraucherpreisindex für August 2019

Der Verbraucherpreisindex ist in vielen Bereichen (etwa bei Mieten, Pachten, langfristigen Lieferverträgen oder beim Contracting) wichtiger Bestandteil der sogenannten Wertsicherungsklausel, mittels derer bei langfristigen Dauerschuldverhältnissen die Geldentwertung zwischen Vertragsschluss und Zahlungszeitpunkt ausgeglichen werden soll.

DIHK-Thema der Woche

Handel mit Mercosur? Die EU regelt das.

20 Jahre lang wurde verhandelt; nun steht das EU-Mercosur-Abkommen zur Ratifizierung an. Der DIHK lobt die Vereinbarung, die den Handel zwischen beiden Wirtschaftsblöcken erheblich erleichtern könnte. Dank eines dezidierten Mittelstandskapitels profitierten auch kleinere Unternehmen von den vereinfachten Rahmenbedingungen. Zudem haben sich alle Beteiligten auf klare Standards zu Umwelt- und Klimaschutz verständigt, an die sich alle halten müssen – auch die brasilianische Regierung.

Newsletter Offenbach auf Dr@ht

Monatlich tickert der Newsletter Offenbach auf Dr@ht Aktuelles rund um IT-Themen, wie Telekommunikation, Datenschutz, Breitband und die jeweils aktuelle Rechtslage. Wir liefern Ihnen zudem Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen, Publikationen und Ausschreibungen. (Link öffnet PDF Datei)

Ihr nächster Karriereschritt

Die moderne Arbeitswelt wird immer komplexer - ob Produkte, Dienstleistungen, Prozesse oder Geschäftsmodelle - Innovationen sichern die Wettbewerbsfähigkeit und den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Unternehmen die auch in Zukunft dem Wettbewerb standhalten möchten, bietet die IHK-Frankfurt nun eine gute Gelegenheit, ihre Mitarbeiter entsprechend zu qualifizieren. Am 25. Oktober 2019 startet dort bereits zum 12. Mal der Zertifikatslehrgang "Innovationsmanager (IHK)".

15.10.2019 „Export 3 – Auftragsabwicklung“

Es werden Ihnen die wichtigsten Dokumente im Auslandsgeschäft vorgestellt. Ebenso werden die richtige Anwendung der Incoterms, der Liefer- und Zahlungsbedingungen und länderspezifische Besonderheiten vorgestellt.

16.10.2019 „Selbstbewusst im Berufsalltag“

Erfahren Sie was sie daran hindert, sich selbstbewusst zu präsentieren.

17.10.2019 „Kamingespräche für Best Ager – 50 ist das neue 30“

Es gibt immer noch Gestrige, die behaupten „über 50 bist du zu alt“. Lernen Sie alteingesessene Denkmuster (eigene und die Ihres Umfelds) kritisch zu hinterfragen und aus einer neutralen Perspektive zu betrachten. Sie konzentrieren sich auf Ihr Know-how und Ihre Erfahrungen. Sie lernen, Ihre Ansprüche selbstbewusst zu formulieren und einzufordern.

Offenbacher Wirtschaft Ausgabe Oktober 2019

Nicht vergessen: Die neue Ausagbe der Offenbacher Wirtschaft mit dem Titelthema: "Geld - finanzieren, investieren, transferieren"

Sie haben Fragen?

Ihr Kontakt zur Redaktion:
Viktoria Schaab
Tel. + 49 69 8207-403
E-Mail schreiben