IHK-Jahresempfang 2019

Fotos: Bernd Georg/georg-foto

Der Jahresempfang 2019 der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main, am 14. März 2019 in der Messe Offenbach, stand unter dem Motto „Wirtschaftsfaktor Mensch“. Als Festredner sprach vor 550 Gästen Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Bildungsexperte und Jugendforscher an der Hertie School of Governance in Berlin, zum Thema „X, Y, Z – Wie die junge Generation die Wirtschaft verändert“.

Hurrelmann erklärte: „Jede Generation hat ihre Stärken und Schwächen. So ist es auch bei der heutigen jüngsten Generation, die in einer politisch und ökologisch unsicheren, voll digitalisierten Welt groß geworden ist. Sie ist in der Lage, viele Dinge auf einmal zu tun. Aber es fehlt ihr oft an der nötigen Ausdauer und Konzentration. Die Unternehmen tun gut daran, die jungen Leute ernst zu nehmen und ihnen einen festen Platz zur persönlichen Entfaltung anzubieten. Nur auf dieser Basis ist es möglich, sie für das Unternehmen zu interessieren und zur Mitarbeit zu gewinnen.“

IHK-Präsidentin Kirsten Schoder-Steinmüller erklärte in ihrer Begrüßung: „Aus- und Weiterbildung werden wichtiger denn je werden.“

Hier gelangen Sie zur » Pressemeldung zum IHK-Jahresempfang 2019

Ansprechpartner

 Weinbrenner Markus

Markus Weinbrenner

Hauptgeschäftsführer

+49 69 8207-111

E-Mail schreiben Meine Kompetenzen sind

Politikberatung, Wirtschaftspolitik, Mittelstand, Standortentwicklung, Standortmarketing, Globalisierung

Ansprechpartner

 Byczek Sabine

Sabine Byczek

Marketing

+49 69 8207-239

E-Mail schreiben Meine Kompetenzen sind

Marketing, Corporate Design, IHK-Jahresempfang

Prof. Dr. Klaus Hurrelmann

Erfahren Sie mehr über unseren Redner, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann der Hertie School of Governance in Berlin.