Coronavirus: Weiterführende Hilfen und Informationen

Hier finden Sie weitere Meldungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

IT-Sicherheit: Vorsicht vor Phishing-Mails

Kriminelle nutzen die Corona-Angst aus. Im Zuge der Coronavirus-Ausbreitung tauchen vermehrt Phishing-Mails auf, mit denen Cyberkriminelle die Angst der Menschen ausnutzen wollen, um an Daten zu gelangen. So haben Kriminelle kürzlich, laut der Zeitschrift Connect, unter dem Namen der Weltgesundheitsorganisation WHO eine Mail verschickt, die zum Download von Sicherheitsinformationen auffordert.  Vermehrt bieten gefälschte Online-Shops Atemschutzmasken und Co an. Auch unter dem Stichwort „Soforthilfe“ werden immer mehr kriminelle Phishing-Mails versendet.

Auch die Bundesagentur für Arbeit (BA) warnt aktuell vor einer betrügerischen Mail zum Kurzarbeitergeld,  die unter der Mailadresse "kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de" versandt wird. In der Mail wird der Arbeitgeber u.a. aufgefordert, konkrete Angaben zur Person, zum Unternehmen und zu den Beschäftigten zu machen, um Kurzarbeitergeld zu erhalten. Arbeitgeber sollen auf keinen Fall auf die Mail antworten, sondern diese umgehend löschen.

Seien Sie – trotz aller Existenzsorgen – wachsam! Sie bekommen keine Formulare unaufgefordert zugemailt! Klicken Sie keine Links und löschen Sie die E-Mail im Zweifel. Wie Sie die Soforthilfe oder andere Hilfestellungen erhalten können, erfahren Sie auf dieser Homepage. Bitte informieren Sie sich zuerst hier. Im Zweifelsfall stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Wie Sie Phishing-Mails erkennen und behandeln, erklärt der Heise-Verlag auf seiner Internetseite.

Online-Marketing in der Corona-Krise

Die Corona-Krise trifft viele Unternehmen mitten ins Mark. Klar ist, dass uns das Thema noch eine ganze Weile beschäftigen wird und die Welt sich dadurch nachhaltig verändert. Doch in der Krise liegen auch Chancen. Vor allem in der Digitalen Welt: Im Online-Marketing, im E-Commerce und im Social Media.
Dazu bietet das BIEG Hessen aktuell eine Reihe kostenfreier Webinare an: https://www.bieg-hessen.de/veranstaltungen/

Lesen Sie weitere Tipps und Tools für die Corona-Krise im Blog unter https://www.bieg-hessen.de/blog/.


 

B2B-Marktplatz: Plattformen für Firmenkontakte

Coronabedingt sind Ihnen Lieferanten oder Geschäftspartner weggebrochen? Sie suchen daher neue Partner in der Region? In Eigenrecherche können Sie auf folgenden Plattformen suchen. Bitte stellen Sie eine Suche nach PLZ / im Umkreis ein, um Partner in der Region zu selektieren.


 

Ansprechpartner

 Sülzen Peter

Peter Sülzen

Nachhaltigkeit

+ 49 69 8207–244

E-Mail schreiben

News


IHK-Pressemitteilung 013/2022

Live-Berufsorientierung in neun Offenbacher Ausbildungsbetrieben

Deine Nacht der Ausbildung 2022 [Offenbach am Main, 27. Juni 2022] Am Freitag, den 24. Juni 2022, war endlich wieder „Deine Nacht der Ausbildung“.…


IHK-Pressemitteilung 012/2022

Potenzial kann Fachkräfte mit sichern

[Offenbach am Main, 3. Juni 2022] IHK-Vollversammlung diskutiert Chancen durch internationale Zuwanderung Die…


IHK-Pressemitteilung 011/2022

Neue Energie und Anziehungskraft für die Innenstadt

[Offenbach am Main, 30. Mai 2022] Mit „Spiel mich! OF-Klaviere“ Offenbach zum Klingen bringen „Spiel mich!…


IHK-Pressemitteilung 010/2022

Unternehmen erwarten wenig Gutes

[Offenbach am Main, 18. Mai 2022] Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die Industrie- und Handelskammer (IHK)…


IHK-Pressemitteilung 009/2022

Verpackungsgesetz bringt neue Registrierungsplicht

Verpackungsgesetz Registrierungspflicht IHK und Stadt warnen Einzelhandel und Gastronomie vor Abmahnungen [Offenbach am Main, 17. Mai 2022] Das…

Unsere Dienstleistungen

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Do 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 15:00 Uhr

Adresse

Industrie- und Handelskammer
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 90
63067 Offenbach am Main