Ausbildungsunterlagen

Unternehmen, die erstmals ausbilden oder erstmals in einem anderen Beruf ausbilden möchten:

Für den Vertragsabschluss sind folgende Unterlagen nötig:

  1. Berufsausbildungsvertrag im System » „Berufsausbildungsvertrag-online“. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem »  IHK-Bildungsberater.
  2. Ausbildungsplan (sachlich- zeitliche Gliederung) im System » „Berufsausbildungsvertrag-online“ hochladen.
  3. Bescheinigung über die ärztliche Erstuntersuchung bei Minderjährigen ) im System  » „Berufsausbildungsvertrag-online“ hochladen.
  4. Ggf. Zeugnisse als Nachweise für Verkürzungen.

Ausbildungsstelle anbieten:

Im Folgenden finden Sie Informationen zur Ausbildung zum Download.

Ausbildungsnachweise

Der Berufsbildungsausschuss der IHK Offenbach am Main hat Hinweise zum Führen von Ausbildungsnachweisen gegeben, die alle Beteiligten bei der Durchführung der Ausbildung unterstützen sollen. Hier das Wichtigste:

  • Auszubildende sind zum Führen der Ausbildungsnachweise verpflichtet.
  • Die Führung von Ausbildungsnachweisen ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung.
  • Ausbildungsnachweise können auch "digital" geführt werden:

Direkt zu den » Hinweise zum Führen von Ausbildungsnachweisen

Informationen zum Ausbildungsnachweis