Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (m/w/d)

Die richtige IT-Ausbildung zu finden, kann eine echte Herausforderung sein. Hast Du vielleicht darüber nachgedacht, Deine Ausbildung bei einer Industrie-und Handelskammer zu machen? Wir sind gar nicht so Old-School, wie die meisten denken. Stattdessen setzen wir alles daran, Dir eine Top Ausbildung zu bieten. Mit Up-To-Date Technik und einem aktuellen Ausbildungsprogramm, was Dich in das nächste Level bringt. Challenge Accepted? Dann sind wir Dein Ausbildungsbetrieb für ein digitales und reales Level-Up.

Wir bieten Dir zum 1. September 2022 die Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (m/w/d).

Das lernst du bei uns:

  • Analysieren von Arbeits-, Geschäfts-und Wertschöpfungsprozessen
  • Digitale Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen
  • Planen und Durchführen von Beschaffung
  • Entwickeln, Erstellen und Betreuen von IT-Lösungen
  • Durchführen und Dokumentieren von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Beurteilen marktgängiger IT-Systeme und kundenspezifischer Lösungen
  • Umsetzen, Integrieren und Prüfen von Maßnahmen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz
  • Anwenden von Instrumenten der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle

Das bringst Du mit

  • Allgemeine Hochschulreife oder gute Mittlere Reife
  • Interesse rund um das Thema IT
  • Dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Eigeninitiative und Lernbereitschaft

Das bekommst Du von uns

  • Laptop
  • JobTicketund/oder vergünstigter Parkplatz
  • Yoga
  • 30 Tage Urlaub
  • Prüfungsvorbereitungskurse

Wenn Du auf eine fachlich fundierte, praxis-und teamorientierte Ausbildung Lust hast, gerne mit Menschen in einem tollen Team arbeitest, bist Du bei uns richtig!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Bitte sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse der letzten beiden Schuljahre zusammengeführt ausschließlich in einem einzelnen PDF-Dokument) an bewerbung(at)offenbach.ihk.de. Für Fragen steht Dir Matthias Wanitschek (Tel. 069 8207-134) zur Verfügung