Zweite Runde Heimat shoppen erfolgreich gestartet


[Offenbach am Main, 20. September 2022] Am Wochenende 9./10. September 2022 starteten die deutschlandweiten Aktionstage Heimat shoppen, zu denen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) aufgerufen hatten. Die Initiative macht auf den lokalen Handel, die Gastronomie und Dienstleistungsangebote in den Innenstädten und Ortskernen aufmerksam. Insgesamt beteiligen sich diesmal 13 Gewerbevereine, Wirtschaftsförderungen und Stadtmarketingorganisationen in Stadt und Kreis Offenbach.

Am Aktionswochenende besuchte IHK-Präsidentin Kirsten Schoder-Steinmüller (2 v.l.) mit Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (1.v.r.) und Bürgermeister Dr. Daniell Bastian (1.v.l.) Astrid Merger (3.v.l.) in ihrer Boutique mit nachhaltiger Mode in Seligenstadt.

„Auch dieses Jahr konnte Heimat shoppen zeigen, was die Kommunen in Stadt und Kreis Offenbach zum Einkaufen und Genießen vor Ort zu bieten haben. Es ist schön zu sehen, mit welch großem Engagement vor Ort besondere Aktionen auf die Beine gestellt wurden: In der Offenbacher Innenstadt konnten Kinder sich Glitzer-Tattoos stempeln und Drachen bemalen. Obertshausen organisierte eine ganze Festwoche und ein Kulturprogramm. Das sind Erlebnisse, die bei den Kundinnen und Kunden einen positiven Eindruck hinterlassen. Und genau um dieses positive und emotionale Erlebnis geht es uns bei der Aktion”, erklärt Markus Weinbrenner, Hauptgeschäftsführer der IHK Offenbach am Main. 
In Hessen nehmen insgesamt 126 Initiativen an Heimat shoppen teil. Zum Teil reicht der Aktionszeitraum bis in den Oktober.
www.ihkof.de/heimatshoppen
***

Unsere Dienstleistungen

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Do 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 15:00 Uhr

Adresse

Industrie- und Handelskammer
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 90
63067 Offenbach am Main