Zukunftskonzept Innenstadt Offenbach


Einladung zur Auftaktwerkstatt am 24. Januar ab 18 Uhr im City Tower Offenbach

Mit einer ersten öffentlichen Werkstatt startet am Donnerstag, 24. Januar, der kooperative Erarbeitungsprozess zum Zukunftskonzept Innenstadt. Von 18 bis 21 Uhr habe Interessierte die Gelegenheit, sich zu informieren und gemeinsam neue Ideen für die Zukunft der Innenstadt zu erarbeiten.

Die Veranstaltung der Stadt Offenbach am Main und des Vereins Offenbach offensiv e. V. findet in der 30. Etage des City Towers (Berliner Straße 76) statt. Dort bieten mehrere kreative und interaktive Mitmach-Stationen die Möglichkeit, Anregungen, Bedürfnisse und Ideen einzubringen, um die Zukunft von Offenbachs Innenstadt mitzudenken. Die Ergebnisse bilden anschließend die Arbeitsgrundlage für den weiteren Planungsprozess, der im Sommer abgeschlossen sein soll.

Anwesend sein werden die Projektverantwortlichen von Stadt und IHK-Verein sowie das Team des beauftragten Planungsbüros urbanista. Sie alle geben Einblicke in das geplante Vorhaben, erläutern die Hintergründe und skizzieren den weiteren Verlauf des Prozesses. Die Diskussion und Ideensammlung an den Stationen beginnt um 18.30 Uhr. Eingeladen zur Teilnahme sind auch Interessierte, die aus Zeitgründen nicht während der gesamten Veranstaltung dabei sein können.

Das Zukunftskonzept Innenstadt ist Teil der Umsetzung der Schlüsselprojekte des Masterplan Offenbach.