World Industrial Design Day Frankfurt am 1. Oktober


»Das neue Neu. Chance oder wishful thinking?« Unter diesem Thema wird der World Industrial Design Day am 1. Oktober 2020 stattfinden. Auch unter dem Vorzeichen von SARS-CoV-2 will der WIDD Frankfurt über Rolle, Wert und Verantwortung von Gestaltung heute diskutieren.

Auch in diesem Jahr organisieren die Frankfurter Agentur für strategisches Design Iconstorm (Mitglied im IHK-Netzwerk Design to Business) und der Deutsche Werkbund Hessen den World Industrial Design Day Frankfurt, unterstützt vom Land Hessen.

Die aktuellen Umstände erscheinen widrig, lassen unseren Diskurs über Vorstellungen, Rollen und Verantwortung von Gestaltung hier und heute jedoch umso wichtiger erscheinen.

Das Programm und die auch in diesem Jahr wieder spannenden Referenten werden in Kürze bekannt gegeben.
Neben Iconstorm werden auch noch weitere Agenturen aus dem Design to Business Netzwerk wie New Order Design vertreten sein. 

In diesem Jahr wird der World Industrial Day Frankfurt hybrid organisiert sein: es gibt ein begrenztes Kontingent an Sitzplatz-Karten für den Kunstvererein Familie Montez und zugleich wird eine Teilnahme online möglich sein.

Erfahren Sie mehr zum WIDD: http://widd-ffm.de/

Neues aus dem Netzwerk Design to Business: https://www.design-to-business.de/