IHK Konjunkturumfrage veröffentlicht


Wenn die Rahmenbedingungen stimmen, kann es bergauf gehen

[Offenbach am Main, 2. Februar 2022]

Die erste Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach im neuen Jahr zeigt: Mit ihrer derzeitigen Geschäftslage sind nicht alle Unternehmen in der Region zufrieden. Dennoch wächst die Zuversicht. So geht der IHK-Konjunkturklimaindex zwar im Vergleich zur Befragung Ende 2021 minimal um zwei Punkte auf 111,2 zurück, branchenübergreifend erwarten die meisten Betriebe allerdings deutlich bessere Geschäfte als aktuell. Ihre Erwartungen übertreffen zudem die vom Januar 2021.

“Die Unternehmen sehen optimistischer in die Zukunft. Unter anderem hoffen sie auf ein Abklingen der Pandemie im Sommer und den Wegfall der damit verbundenen Einschränkungen”, sagt Markus Weinbrenner, Hauptgeschäftsführer der IHK Offenbach am Main.

Vertreter einzelner Branchen äußern sich besonders zuversichtlich. Erfreulich robust zeigt sich der Dienstleistungssektor in der Region. Hier steigt der Geschäftsklimaindex deutlich um 14 Punkte auf 127. Wo die Geschäftslage weniger optimistisch und dennoch positiv bewertet wird, zum Beispiel im Großhandel und in Teilen des Einzelhandels, trotzen die Unternehmen mit stark steigendem Investitionswillen den aktuellen Gegebenheiten.

Was den internationalen Warenaustausch angeht, ist leichte Entspannung spürbar. 81 Prozent der Befragten gehen von gleichbleibendem Export und weiterer Stabilisierung aus. Steigerungen erwarten allerdings nur zwölf Prozent der Befragten. Das sind weniger als im Vorjahreszeitraum. Noch immer belasten die Verfügbarkeit von Materialien und Vorprodukten sowie Probleme in den Lieferketten viele Unternehmen.

Risiken für die wirtschaftliche Entwicklung bleiben der Fachkräftemangel sowie steigende Energie- und Rohstoffpreise. Schon 55 Prozent der befragten Unternehmen sehen ihr Geschäft beeinträchtigt, weil Personal fehlt. 50 Prozent geben an, von steigenden Kosten erheblich betroffen zu sein.

Viele Unternehmer und Unternehmerinnen sind erleichtert, dass die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen wurden und die neue Bundesregierung die Arbeit aufgenommen hat. Allerdings betrachten 44 Prozent die allgemeinen Rahmenbedingungen weiter mit Skepsis. Für den IHK-Hauptgeschäftsführer steht fest: “Nur auf der Basis von klaren politischen Entscheidungen und weniger Belastungen kann sich die Wirtschaft weiter erholen.”

Alle Ergebnisse und Auswertungen zur Konjunkturumfrage der IHK Offenbach am Main stehen im Internet zum Download bereit: www.offenbach.ihk/konjunkturumfrage

Unsere Dienstleistungen

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Do 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 15:00 Uhr

Adresse

Industrie- und Handelskammer
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 90
63067 Offenbach am Main