Welthandelsregeln am Ende?


Am 11. Dezember 2019 wird das Welthandelssystem erschüttert. Denn durch eine US-Blockade ist die Welthandelsorganisation WTO in einer ihrer Kernfunktionen – der Schiedsgerichtsbarkeit – ab diesem Tag nicht mehr handlungsfähig. Danach können die Regeln der WTO zwischen 164 Ländern weltweit nicht mehr durchgesetzt werden.

Deutschen Unternehmen droht im Außenhandel erhebliche Rechtsunsicherheit. Schließlich beruhen knapp zwei Drittel der außereuropäischen Exporte Deutschlands einzig auf WTO-Regeln.

Auf was müssen sich die deutschen Betriebe also gefasst machen?

Einen Überblick erhalten Sie im » DIHK-Thema der Woche