Warnung vor der DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale


Aktuell sind betrügerische Fax-Mitteilungen der „DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale” im Umlauf.

Die sogenannte DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale, Lehnitzstrasse 11, 16515 Oranienburg, verschickt "eilige Fax-Mitteilungen". Es wird suggeriert, dass zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen aus der EU-DSGVO Angaben zu Unternehmensdaten dringend über eine EU-weit zentrale Fax-Stelle erfasst werden müssten. Mit Bestätigung der aktuellen Unternehmensdaten und Unterschrift wird ein "Leistungspaket Basisdatenschutz" für 149 Euro erworben sowie ein jährlicher Beitrag  von 498 Euro für eine dreijährige Mindestlaufzeit vereinbart.

Die Masche ist bekannt. Unseriöse Anbieter erwecken den Eindruck, dass  eine öffentliche Stelle der Absender ist. Tatsächlich wird aber erst mit der Rücksendung solcher Schreiben ein überteuerter Vertrag über unnütze Leistungen privater Anbieter geschlossen. Die IHK Offenbach am Main warnt davor, auf derartige Angebote einzugehen.

Informationen zum Datenschutz erhalten Mitgliedsunternehmen kostenlos bei der IHK Offenbach am Main.