Warnung: Versuchter Datenklau - angeblich im Namen der Europäischen Kommission - betreffend angebliche Corona-Hilfen


Zur Zeit kursiert eine Phishing-Email mit einem falschen Antragsformular für Corona-Überbrückungshilfen, die angeblich vom Europäischen Rat und vom Bund angeboten werden. Empfänger sind kleine und mittlere Unternehmen.

Diese betrügerische Email stammt nicht von der Europäischen Kommission. Es wurden keine E-Mail-Konten der Europäischen Kommission gehackt. Es handelt sich um einen Phishing-Versuch unter Vortäuschung einer falschen Identität - vermutlich zum Abgreifen von Daten. Die Europäische Kommission hat bereits Anzeige erstattet. 

Weitere Details lesen Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission