Ansprechpartner

 Lampa Brigitte

Brigitte Lampa

Referentin

+49 69 8207-255

E-Mail schreiben Meine Kompetenzen sind

Außenwirtschafts- und Zollrecht, Export, Import, EU-Warenverkehr, Bescheinigungen und Dokumente, IHK-Zollkreis Südhessen, Messeförderung, IHK-Messekreis Südhessen

Neuigkeiten zum Brexit


Expertenrat Zoll- und Außenwirtschaftsrecht und Netzwerk Zoll@work zu Gast bei Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG

Am Mittwoch, 26. Juni 2019 traf sich der Expertenrat Zoll- und Außenwirtschaftsrecht gemeinsam mit dem Netzwerk Zoll@work bei Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG in Heustamm. Sandra Scholtis, Teamleiterin Import/Exportabwicklung bei Herth+Buss und Mitglied des Expertenrats Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, stellte die Geschichte des Unternehmens und ihre Produkte vor.

Das eigentliche Austrittsdatum des Vereinigten Königreichs aus der EU - 30. März 2019 - ist schon längst vorbei. Ein harter Brexit ist vorerst bis Ende Oktober 2019 abgewendet. Dennoch ist bis heute nicht klar wohin die Reise geht - deal or no-deal?

Am 12. Juni 2019 informierte die EU-Kommission, dass mittlerweile insgesamt 18 Vorbereitungsgesetze, 63 Rechtsakte sowie 93 Hinweise zur Vorbereitung auf einen harten Brexit verabschiedet wurden.

Karl Martin Fischer, Senior Manager, Bereich Ausländisches Wirtschaftsrecht, Germany Trade & Invest GmbH (GTAI), Bonn gab einen Überblick zum aktuellen Stand, den voraussehbaren rechtlichen Auswirkungen des Brexits und gab Eindrücke aus britischer Sicht. Die GTAI ist die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing.

Im Anschluss des Vortrags bestand wieder die Gelegenheit für interessante Gespräche mit den anderen Teilnehmern und dem Referenten.

Suchen auch Sie den Erfahrungsaustausch, dann informieren Sie sich unter www.ihkof.de/zollnetzwerk.