Neues Suchportal für Weiterbildungen im Außenhandel


Ob Import, Export, Zoll, Außenwirtschaftsrecht, Lieferantenerklärung, Warenursprung oder Länder und Märkte – wer sich im Außenhandel weiterbilden möchten, wird bei der Exportakademie fündig. Das neue Online-Portal ist ein Gemeinschaftsprojekt der Industrie- und Handelskammern (IHKs) Offenbach am Main, Darmstadt Rhein Main Neckar und Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern.

Wer sich qualifizieren will, um international erfolgreich zu sein, findet auf der Internetplattform Exportakademie die passenden Weiterbildungsangebote.

Die Exportakademie verzichtet auf eine komplexe Navigation und funktioniert wie eine Suchmaschine: Nutzer geben einfach einen Suchbegriff ein und das Portal listet passende Infoveranstaltungen, Tagesseminare oder mehrtägige Lehrgänge auf. Alternativ zeigt es Treffer zu ausgewählten Kategorien an.

Die Suchergebnisse werden anschließend beispielsweise nach Veranstaltungsdatum und Veranstaltungsart gefiltert. Über eine Merkliste können sich die Nutzer eine persönliche Übersicht der für sie interessanten Suchergebnisse erstellen. Gebucht wird direkt bei der veranstaltenden IHK. Um Weiterbildungsinteressierten eine größere Bandbreite an Themen und Terminen in der Rhein-Main-Region anbieten zu können, stimmen die drei IHKs ihre Jahresprogrammplanung ab. Inhaltsgleiche Weiterbildungen finden zeitlich versetzt in Darmstadt, Hanau oder Offenbach statt. Sollte das Wunschseminar zu einem bestimmten Termin nicht angeboten werden, zeigt die Plattform Alternativtermine an.

Alle Informationen unter: www.exportakademie.com 
***