Neue Programminformation zu "WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen“


Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat eine neue Broschüre zu "WIPANO - Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen" veröffentlicht.

Die Broschüre informiert über die Ziele des Programms, die Förderschwerpunkte, die Zielgruppe und Antragsvoraussetzungen. Interessierte finden zudem Tipps für die Antragstellung.
„WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen“ soll zum einen die Nutzung des kreativen Potenzials, insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), und die wirtschaftliche Verwertung von innovativen Ideen und Erfindungen aus der öffentlichen Forschung unterstützen. Dies soll durch die effiziente Sicherung geistigen Eigentums durch Patente und Gebrauchsmuster geschehen. Zum anderen wird die Nutzung von Normung und Standardisierung als marktstrategisches Instrument gefördert. Hierdurch sollen auch Unternehmen des Mittelstands gestärkt werden.

Die Broschüre finden Sie auf der Seite des BMWi.

Mehr zum Thema Förderung und Finanzierung