IHK-Prüfungen - Bekanntgabe neue Termine


[Offenbach am Main, 27. März 2020] Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Berufsabschlussprüfungen für Auszubildende in den Sommer 2020.

Prüfungsteilnehmer, die im Frühjahr 2020 für die Abschlussprüfung Teil 1 angemeldet waren, können ihre Prüfung im Herbst 2020 nachholen.  Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt. Diese werden zwischen Juni und August nachgeholt.

Die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen werden nach jetzigem Stand in der Zeit vom 16. bis zum 19. Juni 2020 nachgeholt. Die Prüfungen für die industriell-technischen Berufe sollen demnach am 16. und 17. Juni 2020 und für die kaufmännischen am 18. und 19. Juni 2020 stattfinden.
 
Die IHK Offenbach am Main informiert ihre Prüflinge und Ausbildungsbetriebe schriftlich.

Weitere Informationen zu finden auf der IHK-Internetseite unter
www.offenbach.ihk.de/coronavirus-unternehmen/pruefungen-ausbildung-weiterbildung
***